Technik :

Ingenieurin oder Ingenieur für Medientechnik / Veranstaltungstechnik

Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durch ausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung.

Das Medienzentrum versteht sich als zentrale Dienstleistungseinrichtung für alle Fachbereiche zum Einsatz von AV-Medien und Medientechnik in Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit. Neben dem Service und Support für Lehre und Forschung plant und projektiert das Zentrum alle medientechnischen Neu- und Umbauten der Hochschule.

Das Medienzentrum sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter als

Ingenieurin oder Ingenieur für Medientechnik / Veranstaltungstechnik

(Verwaltungsangestellte/Verwaltungsangestellter)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39,83 Wochenstunden. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Planung und Einbau von Neu- und Ersatzbeschaffung von Medientechnik im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der
    Hochschule sowie Projektmanagement und Koordination der beteiligten Gewerke bei der Durchführung von Sanierungs- und Neubaumaßnahmen
  • Planung und Installation von Medientechnik im Rahmen von Veranstaltungen (Messen, Ausstellungen, Kongresse etc.)
    und die Betreuung der Technik innerhalb und außerhalb der Hochschule
  • Programmierung von medientechnischen Steuerungssystemen
  • Konzeption und Durchführung der Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung der medientechnischen Anlagen
    und Geräte der Hochschule Bochum
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium der Medientechnik, Veranstaltungstechnik oder Elektrotechnik
  • Kenntnisse in der Projektionstechnik, der Mediensteuerung und deren Programmierung
  • Kenntnisse der Audiotechnik, von drahtlosen Mikrophonen sowie der Beschallungstechnik
  • Hardwarekenntnisse PC und Apple (Grafikschnittstellen, RS232 etc.)
  • Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnologie/-topologie
Weitere Voraussetzungen:
  • Gute kommunikative Fähigkeiten zur Beratung der Anwender
  • Ausgeprägte Kunden- und Teamorientierung
  • Ein hohes Maß an Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse
  • Besitz eines Führerscheins (B)

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Aufgrund der anfallenden Tätigkeiten erfolgt die Eingruppierung in der Entgeltgruppe 11 des TV-L. Die anfängliche Eingruppierung der künftigen Stelleninhaberin oder des künftigen Stelleninhabers richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.

Basierend auf unserem Gleichstellungskonzept freuen wir uns besonders über Bewerbungen geeigneter Interessentinnen. Seit April 2008 ist die Hochschule als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen werden bis zum 02.09.2019 über unser Online-Bewerbungsportal entgegen genommen.