Film TV Video
All 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

LTO

Das Kürzel LTO steht für Linear Tape Open und ist ein Speichersystem, das auf 1/2-Zoll-Magnetbändern und entsprechenden Bandlaufwerken basiert.

Die Kassetten messen ungefähr 102 × 105 × 22 mm und sind für das Handling durch Tape-Roboter optimiert. LTO-Ultrium-Bänder verfügen über einen kleinen Speicherchip in dem die Seriennummer des Bandes und die Log-Dateien der letzten 100 Tape-Mounts gespeichert werden.

IBM, HP, Quantum und Tandberg Data unterstützen dieses Format mit Laufwerken, Bänder produzieren rund 30 Hersteller.

Eine Besonderheit von LTO besteht darin, dass von Beginn an eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Kapazitätssteigerung fest geplant war: Es gibt Vorgaben für 10 Generationen von Laufwerken, derzeit ist die 7. Generation erreicht (LTO-Ultrium 7). Jede Generation von Produkten sollte die Bandkapazität verdoppeln und die Datentransferrate um 50 bis 100 % erhöhen. Es gibt eine bedingte Abwärtskompatibilität: Die Laufwerke müssen jeweils mindestens in der Lage sein, auch Bänder der vorherigen Generation zu verarbeiten und Bänder der vorletzten Generation zu lesen.