Personalie: 08.08.2007

Personelle Veränderungen bei Bavaria Film

Neue Aufgaben übernehmen innerhalb der Bavaria-Film-Gruppe Dr. Almuth Hammer und Christina Laub. Neu als Produzentin bei der Bavaria Fernsehproduktion GmbH ist Corinna Eich.

B_0807_Bav_Hammer_Laub_EichDr. Almuth Hammer, Christina Laub, Corinna Eich.

Dr. Almuth Hammer war bislang als persönliche Referentin von Bavaria-Film-Geschäftsführer Dr. Matthias Esche tätig und wechselt nun in die Bavaria Fernsehproduktion GmbH. Dort ist sie für Projektmanagement und Stoffentwicklung zuständig. Ihre Aufgaben umfassen die Mitarbeit bei der Entwicklung von Stoffen für Film- und TV-Produktionen sowie von TV-Formaten. Außerdem ist Dr. Hammer in ihrer neuen Position für die Koordination von Sonderprojekten zuständig.

Neue persönliche Referentin von Dr. Esche ist Christina Laub, bisher in der Bavaria-Abteilung Strategische Planung, Unternehmensentwicklung & Kommunikation tätig. Zu den seitherigen Aufgaben von Laub gehörten Programmanalysen, Markt- und Sendeplatzbeobachtung.

Neu bei der Bavaria ist Corinna Eich: Sie arbeitet nun als Produzentin bei der Bavaria Fernsehproduktion GmbH. Eich hat Theaterwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte studiert, sie betreute zwischen 2000 und 2003 als Producerin bei der NDF unter anderem mehrere Staffeln von »Samt und Seide« sowie die ersten Folgen von »Der Fürst und das Mädchen«. Im Jahr 2004 wechselte sie zu Polyphon und verantwortete dort etliche Episoden der Reihe »Pfarrer Braun«.

Autor
red

Bildrechte
Bavaria Film/s.e.t. photo/Kurt Krieger

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Personalie