Branche, Nachruf: 30.04.2013

Nachruf: Dittmar »Colli« Stretz

Am 8. April verstarb mit nur 64 Jahren der langjährige Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks Dittmar »Colli« Stretz.

B_0105_NDR_StretzAm 8. April 2013 verstarb Dittmar Stretz.

Viele in der Branche kannten Dittmar Stretz als engagierten NDR-Mitarbeiter, der als Chef der Systemplanung Fernsehen des NDR jahrelang die technische Weiterentwicklung dieses Bereichs des Norddeutschen Rundfunks maßgeblich prägte und begleitete: etwa durch die Einführung von IMX beim NDR, später dann durch die Weichenstellung in Richtung file-basierter Newsroom-Produktion mit optimierter Grafikgestaltung.

Auch für film-tv-video.de war Dittmar Stretz stets ein offener und freundlicher Ansprechpartner, der die Arbeit der Redaktion mit Informationen und kompetenten Diskussionsbeiträgen unterstützte: Dittmar Stretz traute sich auch mal was, machte klare Ansagen — auch ohne sich erst x-fach rückzuversichern und ohne dass die Schere im Kopf die Oberhand gewann. Nicht nur wegen dieser selten gewordenen Eigenschaft haben wir ihn sehr geschätzt.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau, seiner Familie und seinen Freunden.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche, Nachruf