Kamerasupport: 27.07.2002

Erweiterung für Foxy- und Galaxy-Kräne

Mit dem neuen High Rig will Panther die Einsatzbandbreite seiner Kranpalette erweitern.

Mit dem High Rig lässt sich der Panther Galaxy in der Remote-Version auf eine Länge von 18 m bringen. Die Plattform für Kameramann oder Assistent befindet sich dann in 12 m Höhe. In Kombination mit dem kleineren Foxy Kran lassen sich Längen von 9,5 m erzielen, wobei der Kamera-Operator auf einer Höhe von 4,7 m sitzen kann. Foxy selbst lässt sich als Plattform- und Remote-Kran einsetzen, aber auch als Leicht- und Studiodolly und Schienenwagen.

High Rig selbst wiegt rund 13 kg und kann auch als Low Rig eingesetzt werden. Wird er anstelle eines Galaxy- oder Foxy-Kransegments eingesetzt, lässt sich dadurch bei gleicher Höhe auch einiges an Gegengewicht einsparen.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie weitere Inforamtionen über High Rig wünschen.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamerasupport