Allgemein, Kamerasupport, Zubehör: 12.07.2021

KST: Stützpunkthändler für EZtrack

KST Moschkau wird Haupt-Stützpunkthändler für das Tracking-System EZtrack in der DACH-Region.

EZtrack, Tracking-System, Logo
EZtrack ist ein Tracking-System

EZtrack ist ein Tracking-System, mit dem Kameras und Darsteller getrackt werden können, um damit dann VR- und AR-Applikationen umsetzen zu können. Speziell für Virtual-Studio-Produktionen bietet sich das sehr präzise arbeitende und leicht aufzusetzende System an.

EZtrack, Core-Unit
Core-Unit von EZtrack

Für weniger als 10.000 Euro bietet der Hersteller ein praxistaugliches System mit Basic-Feature-Set an, mit dem man direkt in die Produktion einsteigen kann. Das ist sehr viel weniger als bei anderen Tracking-Systemen.

EZtrack, Koffer
EZtrack-Set im Koffer.

Der Hersteller bewirbt EZtrack als Plug-and-Play-Lösung und bietet einen Koffer an, der neben der Core-Unit auch Position-Tracker, Kabel und Encoder für die Objektivdatenerfassung sowie Montagezubehör enthält. Außerdem benötigt man eine Software.

EZtrack, Grafik
Schematische Funktion von EZtrack.

Für die Bedienung steht auch eine App für mobile Geräte zur Verfügung. Das System soll innerhalb von 25 Minuten installierbar sein, und die Autokalibrierung braucht nur eine Minute, so der Hersteller.

EZtrack, Core-Unit
Blick von oben und unten auf die Core-Unit.

Die Core-Unit misst 200 x 150 x 65 mm, ist an der Bodenseite mit einem V-Mount bestückt und kann direkt an der Kamera montiert werden.

EZtrack, Core-Unit
Die Anschlüsse an den Seiten der Core-Unit.

Der Hersteller verspricht volle Kompatibilität mit Cine- und Broadcast-Kameras und auch Kompatibilität mit Render-Engines von Zero Density, Unreal, Kinetic Modulo, Aximmetry, Ventuz, Pixotope, Unity und Vizrt. Das System arbeitet prinzipiell ohne Marker, man kann das System aber laut Hersteller auch mit anderen Marker/Tracking-Technologien kombinieren und mit diesen kooperieren, etwa von OptiTrack, Manus, EncodaCam, Vicon, Antilatency, Panasonic, Qualisys, Tundra Labs und Vive.

Oaro, Logo
Hersteller von EZtrack ist Oaro.

Hersteller von EZtrack ist das französische Unternehmen Oaro. Vor kurzem schlossen KST Moschkau und Oaro eine Vereinbarung, auf deren Basis KST ab August 2021 Haupt-Stützpunkthändler in der DACH-Region für EZtrack ist.

Axel Moschkau.

»Neben der dem sehr latenzarmen Workflow ist vor allem die hohe Kompatibilität, etwa mit PTZ-Kameras einerseits, aber auch mit VR-Systemen wie Zero-Densitys Reality andererseits, ein starkes Argument für EZtrack«, erklärt Axel Moschkau, Geschäftsführer von KST.

KST hat EZtrack bereits jetzt schon im KST-Innovation-Center (Infos) sowohl als Kamera-, wie auch als auch Talent-Tracking-System vorführbereit installiert.

 


Firmenvideo des Herstellers Oaro zu EZtrack.