Audio, Tech-News 2021, Video: 08.06.2021

Neue Funktionen bei Adobe Audition

Das jüngste Update von Adobe Audition bietet neue Funktionen, darunter Lautstärkenmesser, »Pause reduzieren«, um stille Bereiche zu identifizieren, oder Verbesserungen im Titelwerkzeug. Durin Gleaves stellt sie im Video vor.

Durin Gleaves stellt die neuen Audition Funktionen vor.

Audition auf Apple M1: Audition läuft jetzt nativ auf Apple-M1-Systemen und bietet eine verbesserte Leistung für das Aufnehmen und Abmischen von Podcasts, Rundfunk, Sounddesign, Audio-Restauration und mehr.

Durin Gleaves, Adobe Product Manager Audio / Audition hebt hervor, dass der neue Chip für echte Leistungssteigerungen bei der Arbeit mit Audition sorgt. 

Eine schöne neue Funktion für Podcaster ist Strip Silence.

Eine schöne neue Funktion für Podcaster ist Strip Silence oder Pause reduzieren. Diese häufig nachgefragte Funktion ermöglicht es, geräuschlose oder inaktive Bereiche in aufgenommenen Podcasts zu identifizieren und zu entfernen, ohne die Synchronisation in einem mehrspurigen Audio zu verlieren. Diese Funktion ist besonders hilfreich für die Regulierung von Sprachaufnahmen, Interviews und bei der Vorbereitung von mehrspurigen Bearbeitungen.

Neu ist auch der weiterentwickelte Loudness Meter. Er bietet eine auf dem Industriestandard ITU basierende Lautstärkeüberwachung für Broadcast-, Podcast- und Streaming-Medieninhalte. Voreinstellungen unterstützen gängige regionale Lautstärkeanforderungen wie EBU für Europa oder ATSC für Amerika. Wer Podcasts produziert, freut sich über neue Voreinstellungen, die die Kompatibilität mit Online-Diensten wie Spotify, Apple Podcasts, Netflix und YouTube sicherstellen.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Audio, Tech-News 2021, Video

Wir danken den Sponsoren der Tech-News 2021