Messe: 11.04.2013

NAB2013: Chrosziel zeigt neues Zubehör

Chrosziel zeigt ein neues Reibrad fürs DV StudioRig, neue Flexibalgen und eine neue HD-Leichtstütze für 15mm-Rohre.

Neues Reibrad für DV StudioRig Follow Focus

Für Camcorder wie etwa Sonys NEX-EA50 bietet Chrosziel ein neues Reibrad, mit dem die Schärfenzieheinrichtungen DV StudioRig und DV StudioRig plus arbeiten können. In einer Reihe von Tests hat Chrosziel demnac für den Gummiring des Rads die ideale Shore-Härte ermittelt. So kann das Chrosziel-Reibrad maximale Präzision bieten, trotz vergleichsweise leichtem Anpressdruck. Unebenheiten gleicht der Gummi sanft und ruckelfrei aus. Das Reibrad 206-17 kostet 65 Euro nett.

Neue FlexiBalgen für die Anschlüsse 130 und 142.5 mm

Jetzt können alle MatteBoxen von Chrosziel mit einem flexiblen Lichtschutz ausgestattet werden. Die neuen Flexibalgenringe für den Klemmdurchmesser 130 mm bzw. 142.5 mm komplettieren das bisherige Angebot. Die Öffnung für das Objektiv beträgt 70 mm und lässt sich bis rund 110 mm dehnen. Der Hub beträgt rund 35 mm und ist damit für die meisten Fotoobjektive, die sich beim Scharfstellen oder Zoomen in der Länge verändern, ein verlässlicher Lichtschutz. Der Listenpreis für den FlexiBalgenRing 130 beträgt 105 Euro netto, der FlexiBalgenRing 142.5 kostet 120 Euro.

Neue HD Leichtstütze mit 15 mm-Rohren

Die Leichtstütze LWS HD 15 Allround, die Chrosziel zur NAB vorstellt, ist dank einer vereinfachten Konstruktion kostengünstiger als die LWS HD 15 Universal. Bei der Allround-Variante wird die Höhe nicht mehr mit einer Skala verschoben, sondern mit Bolzen eingestellt. Somit ist sie ideal für Anwender, die nicht darauf angewiesen sind, ihre Leichtstütze besonders schnell an verschiedene Kameras anpassen zu können.

Wie ihr Schwestermodell ist die neue Leichtstütze universell einstellbar, sogar für die Canon C 500 und alle anderen Kameras mit gleicher oder kleinerer Bildhöhe. Sie verfügt weiterhin über 500 mm lange Rohre, an denen Zubehör hinter der Kamera befestigt werden kann. Die Rohre sind teilbar in Längen von 310 mm und 190 mm. Das System bleibt auch mit nur einem Rohr stabil, weil die Rohre hinten getrennt voneinander festgeklemmt werden.

Für aktuell relevante Kameras bietet Chrosziel auch vorkonfigurierte Versionen der neuen Leichtstütze an. Dabei werden nicht benötigte Elemente des Komplettsets weggelassen und bei Bedarf kameraspezifische Plattformen verwendet. Chrosziel plant für die neue Leichtstütze LWS HD 15 Allround einen Nettopreis von 385 Euro.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe