Branche: 24.10.2001

Preis des aktuellen Registrierungs-Gewinnspiels verlost

www.film-tv-video.de hat im Rahmen des Registrierungs-Gewinnspiels die Editing-Lösung FastStudio DV im Wert von rund 2.000 Mark verlost. Gewinner ist Ulrich Stulpe aus Berlin.

B_1001_Ulrich_StulpeUlrich Stulpe aus Berlin hat das Hard/Software-Bundle FastStudio DV gewonnen.

Nutzer, die sich bei www.film-tv-video.de neu registrieren, nehmen generell an einer Verlosung teil, wenn Sie auch den freiwilligen Teil der Registrierung ausfüllen. Ulrich Stulpe aus Berlin investierte diese zwei Minuten Zeitaufwand und hatte das entscheidende Quentchen Glück: Er ist der Gewinner des aktuellen Preises und kann ab sofort FastStudio DV sein eigen nennen.

Ulrich Stulpe ist Grafik-Designer und produzierte für diverse Fernsehsender Vorspänne, Trickfilme und Animationen. Derzeit ist er an der Jugendkunstschule in Berlin als Projektleiter für Video und Neue Medien tätig und freut sich deshalb besonders über FastStudio DV: »Ich denke, dass ich diesen unerwarteten Gewinn gut bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nutzen kann«, so Stulpe, »besonders deshalb, weil wir dort zur Zeit über nur einen Schnittplatz verfügen«.

Die Redaktion bedankt sich bei der Firma Fast (nun Pinnacle) die den Preis gestiftet hat, und wünscht Herrn Stulpe viel Spaß mit FastStudio DV.

Das Gewinnspiel geht jetzt in die nächste Runde: Unter allen vollständig ausgefüllten Neuregistrierungen, die bis Ende November 2001 eingehen, verlost www.film-tv-video.de ein 3D-Software-Paket von Aist: Movie3D. Diese Software erlaubt es, 3D-Objekte in einer dreidimensionalen Umgebung zu modellieren und zu animieren. Movie3D lässt sich mit den Betriebssystemen Windows 95/98/2000 betreiben. (Die genauen Teilnahmebedingungen können bei der Registrierung aufgerufen werden. Mehrfach-Registrierungen werden nicht berücksichtigt).

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche