Recording: 05.04.2001

SGI: Octane2

Unix-Workstation.

B_0201_SGI_Octane2

Octane2 basiert auf dem 64-Bit-Unix-Betriebssystem SGI Irix und ist ab sofort mit den zwei neuen Grafiksystemen V10 und V12 verfügbar.

Die Octane2 bringt es in Kombination mit der V12-Grafik auf eine Geometrieleistung von mehr als 18 Millionen tiefen-gepufferten, Gouraud-schattierten 1-Pixel-Dreiecke. Als weiteren Vorteil hebt der Hersteller hervor, dass es mit der neuen O2-Vpro-Grafik möglich sei, asynchrone Texturen zu laden und dass ganz generell das Management von Texturen verbessert sei. Dadurch, so SGI, erhalte der Anwender ein hochwertiges Werkzeug für 3D-Texturing.

Zudem ist ab sofort auch eine Dual-Channel-Display-Option verfügbar. Dabei lassen sich mit einem einzigen Grafik-Board zwei Monitore mit Auflösungen von bis zu 1920 x 1200 Pixel realisieren (bei 72 Hz).

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Recording