Investition: 23.09.2000

Drei Da-Vinci-Farbkorrektur-Systeme nach München verkauft

Taurus Media Technik kauft zwei Da-Vinci-2K-Systeme, ein weiteres Farbkorrektursystem geht an Das Werk.

B_0900_DaVinci

Eines der neu installierten Da-Vinci-2K-Systeme wird bei Taurus Media Technik als Film-zu-Tape-System in Kombination mit einem Philips Spirit eingesetzt, während das zweite Da-Vinci-Farbkorrektursystem für den Tape-to-Tape-Einsatz verwendet wird.

Taurus Media Technik ist damit einer der größten Da-Vinci-Nutzer in Europa. Das Unternehmen besitzt 15 Da-Vinci-Renaissance 8:8:8 DUI-Systeme und zwei Da-Vinci-2K-Systeme.

Bei Das Werk in München wird die neue da Vinci 2K-Farbkorrektur sowohl als Tape-zu-Tape wie auch als Tape-zu-Film-System eingesetzt – im Unterschied zu Taurus Media Technik allerdings in Kombination mit dem Filmabtaster C-Reality von Cintel. Filmabtaster wie auch Farbkorrektursystem arbeiten in SDTV, HDTV und 2K-Auflösung. Bei Bedarf ist eine Aufrüstung auf 4K möglich.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Investition