Unternehmen: 10.04.2002

NAB2002: Neue DV-Produkte von Panasonic

Panasonic will nach eigenen Angaben künftig mehr professionelles DV-Equipment anbieten und präsentiert zur NAB2002 erste Geräte des neuen Line-Ups.

Mit dem 3-Chip-DV-Camcorder AG-DVX100 präsentiert Panasonic den ersten DV-Camcorder, der in der NTSC-Variante sowohl mit 60 Frames interlaced wie auch in 24P progressiv aufzeichnen kann. Die PAL-Version bietet dementsprechend 50 Halbbilder oder 25 progressive Vollbilder. Rein äußerlich erinnert der AG-DVX100 etwas ans Design des Sony VX2000, nicht zuletzt durch seinen Henkelgriff und das ausklappbare 3,5-Zoll-Display.

Der DV-Camcorder ist mit IEEE-1394-I/O bestückt, bietet zwei XLR-Eingänge für den Anschluss eines professionellen Mikrofons, auch mit 48-V-Phantom-Spannungsversorgung . Laut Hersteller bietet der Camcorder zudem eine Lichtempfindlichkeit von Blende 11 bei 2000 Lux. Der Camcorder soll ab Frühjahr 2003 in einer PAL-Version verfügbar sein.

Mit dem AG-DV1DC präsentiert Panasonic ergänzend einen tragbaren Recorder mit ausklappbarem 3,5-Zoll-Farbdisplay. Der Recorder lässt sich mit Netzspannung, aber auch mit Akku betreiben. Er bietet Anschlüsse für FBAS In/Out, Y/C In/Out, Start/Stop-Fernbedienung und einen Mikrofon-Eingang. Via IEEE-1394 lässt sich der Recorder direkt an einen DV-Camcorder anschließen und etwa für Backup-Aufzeichnungen nutzen. Weitere Eckdaten: Der Recorder wiegt rund 600 Gramm, und hat eine Leistungsaufnahme von 8 Watt.

Wenn Sie mehr über diese Produkte erfahren möchten, können Sie hier klicken und weitere Informationen anfordern.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen