Personalie: 16.12.2010

EVS besetzt zwei Führungspositionen neu

Neue Mitarbeiter in der Führungsebene des belgischen Server- und Software-Herstellers EVS: Quentin Grutman ist neuer General Sales Manager EMEA, Maximilien d’Oreye übernimmt die Position des Business Development Managers.

Quentin Grutman folgt bei EVS als General Sales Manager EMEA auf Henry Alexander, der diese Position bisher innehatte. Quentin Grutman war in früheren beruflichen Stationen für verschiedene Software-Unternehmen tätig, darunter auch für Oracle, wo er acht Jahre tätig war und verschiedene Management-Positionen im Vertriebsbereich bekleidete. Er soll das Vertriebsnetzwerk von EVS in der Region EMEA leiten und die Abläufe in diesem Bereich ordnen. 

Maximilien d’Oreye übernimmt bei EVS die Funktion des Business Development Managers. Max d’Oreye ist seit rund 17 Jahren im Broadcast- und Telekommunikationsmarkt tätig. Er wechselte vom belgischen Satellitenübertragungsspezialisten Newtec zu EVS. In den vergangenen zwölf Jahren hatte d’Oreye dort verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Vice-President of Marketing und zuletzt als VP Professional Equipment Business. Frühere berufliche Stationen waren Tiernan, ein MPEG-Encoder-Hersteller.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Personalie