Preis: 15.03.2018

IBC 2018: Einreichungen für die IBC Innovation Awards

Ab sofort können Projekte für die IBC Innovation Awards eingereicht werden, die im Rahmen der IBC 2018 in Amsterdam verliehen werden. Mit den Preisen sollen Medienunternehmen ausgezeichnet werden, die sich innovativ mit den technischen Herausforderungen der heutigen Gesellschaft auseinandersetzen. Einreichfrist: 23. April 2018.

IBC 2018
Am Sonntag, den 16. September 2018 werden die IBC Innovation Awards in Amsterdam verliehen.

»Die IBC Innovation Awards möchte jeder in unserer Branche gewinnen«, sagt Michael Crimp, CEO von IBC. »Wir sehen Projekte aus der ganzen Welt, von den ganz großen bis hin zu jungen Firmen, alle kämpfen sie darum, einen unserer begehrten Preise abzustauben. Die Quantität und Qualität der Einreichungen nimmt mit jedem Jahr zu. Auch in diesem Jahr gehen wir davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Das wird keine leichte Aufgabe für unsere Jurymitglieder.«

Mit den IBC Innovation Awards werden einzigartige, kollaborative Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit innovativen Lösungen in der Praxis beschäftigen. Im Gegensatz zu anderen Preisverleihungen in der Branche, möchten die IBC Innovation Awards Unternehmen auszeichnen, die neue Technologien entwickeln und dadurch Lösungen liefern, die heutigen kreativen, kommerziellen und technischen Ansprüchen entsprechen.

Die drei Kategorieren sind: »Content Creation«, »Content Distribution« und »Conten Everywhere«. Das internationale Jury-Panel kann darüber hinaus auch einen Jurypreis vergeben, die in der Vergangenheit bereits an unterschiedlichste Organisationen gingen, wie etwa dem frankokanadischen Content-Anbieter Group Média TFO oder NASA, die ihren Preis live aus der internationalen Raumstation entgegennahmen.

IBC 2018
Einreichfrist: 23. April 2018.

Jurypräsident Michael Lumley sagt: »Es geht nicht darum, von wem die Nominierungen stammen oder um deren Größe und Bedeutung. Unter den Gewinnern können die größten multinationalen Medienhäuser sein, aber auch kleine App-Entwickler, die eine sehr spezielle Zielgruppe ansprechen. Die Jury interessiert sich für Innovationen und Kollaborationen jeglicher Art, die Lösungen für Probleme in der Praxis anbieten – etwas, das Content aufregender oder kommerziell erfolgreicher machen kann.«

»Egal ob man in der Medienbranche bereits etabliert ist oder sich eher für neue Technologien interessiert, die die Branche verändern könnten, wir möchten Unternehmen unterschiedlichster Größen und Sektoren dazu auffordern, ihre Projekte für die IBC Innovation Awards einzureichen. Denn denken Sie daran: Innovation is key!«, so Lumley.

Alle Einreichungen sollen vom Marketing-Programm im Rahmen der Awards profitieren und sind außerdem auch zu Preisverleihung eingeladen, die am Sonntag, den 16. September 2018 im Rai Auditorium in Amsterdam stattfinden wird.

Einreichfrist ist am Montag, den 23. April 2018.

Weitere Informationen gibt  es unter: show.ibc.org/InnovationAwards

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Preis