Streaming, Unternehmen: 04.08.2020

Riwit: Streaming-Tablet Caster-X1

Riwit hat die Distribution der von Nagasoft produzierten Streaming- und Broadcast-Tablets der Caster-X1-Reihe übernommen.

Caster-X1  von Nagasoft ist ein Produktionswerkzeug, das sich laut Anbieter leicht in jeden Workflow integrieren lässt. Das Live-Streaming-Tablet verfügt über einen 11,6-Zoll-Full-HD-Touchscreen. Bis zu sechs Videosignale (2 x SDI, 2 x HDMI, 1 x Netzwerk und 1 x interner Speicher) können gleichzeitig genutzt werden. Via Netzwerk lassen sich diverse Streaming-Signale auch direkt einbinden, und über den internen Speicher kann zudem auf gespeichertes Videomaterial zugegriffen werden.

Nagasoft, Caster-X1
Caster X1 ist ab sofort in DACH zu einem netto UVP von 2.995 Euro erhältlich.

Caster-X1 beherrscht diverse Funktionen, darunter Multi-Channel-Switching, Aufnahme, Streaming, Audiomixing, Spezialeffekte und Überwachung. Weiter verfügt das Live-Streaming-Tablet über eingebautes Ethernet-, ein WiFi- und auch ein 4G-Modul.

Multi-Plattform Live-Streaming

Mit nur einem Klick lässt sich der Programm-Stream direkt an verschiedenste Plattformen wie Mudu, AndLive, Facebook und YouTube via RTMP streamen, so der Hersteller.

Nagasoft, Caster-X1
Einfach nur den gewünschten Kanal berühren und damit switchen.
No-Delay-Switching

Das Switchen der sechs Videosignale erfolgt laut Anbieter verzögerungsfrei über das Touchdisplay durch Berühren des jeweiligen Videokanals.

XLR-Ein- und Ausgänge

Zusätzlich zu den Videoeingängen können zwei Mikrofone über XLR-Anschlüsse verbunden werden. Ein Kopfhöreranschluss und zwei XLR-Ausgänge ermöglichen professionelles Monitoring und die Audioausgabe.

Caster-X1
Im Koffer findet das Live-Streaming-Tablet Platz.
Audio Mixer Funktion

Mit dem integrierten Audio-Mixer kann die Eingangs- und Ausgangslautstärke des Audiosignals jeder einzelnen Quelle angepasst werden, erläutert Nagasoft.

Infos zu Nagasoft

Nagasoft mit Sitz in China entwickelt Hardware und Software für Live-Broadcasting. Das Unternehmen wurde 2006 in Nanjing gegründet. Nagasoft arbeitet mit der Jiangsu Association für internationale Wissenschaft und Technologie zusammen, um Support auf nationaler und internationale Ebenen bieten zu können. Heute ist das Unternehmen börsennotiert und erweitert seinen Vertrieb weltweit.

Riwit hat die Distribution von Nagasoft übernommen.

Der Distributor Riwit wurde im Jahr 2010 gegründet. Das Regensburger Unternehmen vertreibt Marken wie Atomos, Shape und Libec an mehr als 350 Foto- und Videohändler. Aktuell repräsentiert das Unternehmen unterschiedliche Hersteller mit mehr als 2.000 Produkten im Portfolio. Nagasoft ist nun eine weitere Marke im Riwit-Angebot.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Streaming, Unternehmen