Branche: 25.10.2022

Studio-Bandendiebstahl: Verhandlung begonnen

Die gleichen drei Männer sollen Kameras und anderes Film- und TV-Equipment von ZDF, NDR, BR, Bavaria Film und Cine Mobil gestohlen haben.

Landgericht München, © Nonkonform
Am Landgericht München 1 wird zum Vorwurf des schweren Bandendiebstahls verhandelt.

Vor dem Landgericht München I wird heute ein Gerichtstermin zum Vorwurf des schweren Bandendiebstahls verhandelt.

Landgericht München, Logo
Einbrüche in Studios werden verhandelt.

Drei Männer sollen ab 2020 unter anderem auch in Studios eingebrochen sein und dort Equipment im Wert von mindestens 2,2 Millionen Euro gestohlen haben. Insgesamt wird ihnen schwerer Bandendiebstahl in sechs Fällen vorgeworfen.

© ZDF/Erika Hauri
Szene aus »Der Alte«: Auch an einem Set dieser Krimiserie wurde Equipment gestohlen.

Diebstahlsorte waren wohl unter anderem etwa Studiosets von »Der Alte« bei Bavaria Film, das Rental-Unternehmen Cine Mobil, aber auch der Bayerische Rundfunk (BR) in München, der Norddeutsche Rundfunk (NDR) in Hamburg und das ZDF in Mainz waren betroffen.

Demnach trieben die gleichen drei Männer an diesen Orten ihr Unwesen, stahlen aus Studios und Nebenräumen Kameras, Objektive und weiteres Filmzubehör. 2021 konnten sie festgenommen werden.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche