Recording: 31.12.2000

Sony (DVCAM): DSR-1800P

DVCAM-Recorder.

B_0900_SonyDSR_1800

Der DSR-1600 ist ein DVCAM-Player, der durch den Recorder DSR-1800 ergänzt wird. Die beiden Maschinen sind als preisgünstigere Ergänzung zum DSR-2000 gedacht. Die wichtigsten Funktionen: Preread-Editing, Audio-Jog und Audio-Bouncing. Wie der DSR-2000 lassen sich auch die neuen Maschinen mit unterschiedlichen Schnittstellen-Boards (SDI, SDTI und IEEE 1394) bestücken. Eine weitere Gemeinsamkeit: Player und Recorder können ebenso wie der DSR-2000 jedes 25 Mbps-DV-basierende Format wiedergeben, es lassen sich also neben DVCAM- auch DV- und DVCPRO-Bänder abspielen.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Recording