Messe, Recording, Top-Story: 25.05.2002

NAB2002: Tape-Recorder

In diesem Teil der NAB-Berichterstattung werden interessante Produkt-Highlights vorgestellt, die Panasonic und Sony während der NAB2002 präsentierten.

Panasonic erweitert die Funktionalität seines Multiformat-Recorders AJ-HD3700: Er ist künftig in der Lage, in der PAL-Version sowohl HD-D5 als auch SD-D5 zu verarbeiten. Der Recorder bietet also Aufnahme und Wiedergabe mit 625 bis 1080 Zeilen im gleichen Gerät.
Das obere Ende seiner DVCPRO-Recorderpalette rundet Panasonic mit dem AJ-HD1600 ab.
Neue DVCPRO50-Studiomaschinen sind der AJ-SD955 und der AJ-SD930. Der AJ-SD955 unterscheidet sich dabei nur durch sein umfangreicheres Editing- und Bedien-Panel vom AJ-SD930.
Der AG-DV1DC ist ein kompakter, einfacher und tragbarer DV-Recorder mit ausklappbarem 3,5-Zoll-Farbdisplay.

Sonys neuer e-VTR ist nicht nur in der Lage, digitale IMX-Signale und andere klassische (isosynchrone) Video- und Audiosignale auszugeben, sondern er kann Video und Audio auch in Form von Datenpaketen per File-Transfer zur Verfügung stellen und entgegen nehmen. Diese Datenpakete lassen sich beispielsweise via IP-Netzwerk zwischen IMX-Recordern oder auch –Servern übertragen.
Im DV-Segment präsentierte Sony mit dem DSR-45 und dem DSR-25 zwei neue, kompakte DVCAM-Recorder mit halber Rackbreite und ins Frontpanel integriertem LCD-Schirm, die sich äußerlich weitgehend ähneln, sich aber bei den I/Os unterscheiden. Beide Recorder können im DV- und DVCAM-Format aufzeichnen und wiedergeben.

Die Vollversion dieses Teils des NAB2002-Messeberichts steht als PDF-Datei mit einer File-Größe von rund 540 kB zum Download bereit. Sie können ihn als druckfreundliche PDF-Datei laden (3 Seiten, viele Bilder). Klicken Sie hierzu bitte auf den PDF-Button in der rechten Spalte. Das Ganze funktioniert technisch am besten, wenn sie das PDF nicht mit dem Plug-In Ihres Browsers anschauen, sondern erst downloaden (speichern) und dann mit Acrobat Reader öffnen.

Downloads zum Artikel:

T_0502_NAB2002_VTR.pdf

Autor
C. Gebhard, G. Voigt-Müller
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe, Recording, Top-Story