Signaltechnik: 08.03.2007

Videotek: VTM-2000

Harris bietet ab sofort den Multiformat- und Multistandard-Monitor Videotek VTM-2000 zum Überwachen und Messen von Broadcast-TV-Signalen an.

Mit dem Videotek VTM-2000 können laut Hersteller sowohl SDI- als auch analoge Composite-Signale auf jedem XGA-fähigen Monitor überwacht und gemessen werden.

Die Harris-Division Videotek nutzt dabei eine Technologie, die es nach Firmenangaben ermöglicht, die Darstellung auf dem Display benutzerspezifisch anzupassen. Das kompakte Gerät braucht im 19-Zoll-Rack nur 1 HE.

Das Videosignal kann als Videobild, Waveform- oder Vectorscope-Darstellung angezeigt und kontrolliert werden, Alarm-Status-Anzeigen können definiert werden. Diese Elemente können entweder nebeneinander oder einzeln im Vollbildmodus dargestellt werden.

Auf der Audioseite bietet der VTM-2000 vier AES/EBU-Stereo-Anschlüssen, er kann vier Mono- oder zwei analoge Stereo-Eingangssignale und Embedded Audio über die SDI-Inputs verarbeiten. Die Audiosignale können hierbei über Zwei- oder Vierkanal-Balken, sowie anhand einer Phasen- und einer Lissajous-Darstellung überwacht werden.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Signaltechnik