Sonstiges: 17.02.2012

DataSilo: RAID-Speicher

DataSilo ist ein kompaktes, eigenständiges Festplatten-Subsystem mit acht Einschüben und RAID-Funktionalität.

B_0212_Vasquez_DatasiloDataSilo ist mit Kapazitäten bis zu 24 TB erhältlich.

Der Anbieter Vasquez Systemlösungen baut mit Videostation einen »Videorechner«, der für den Videoschnitt optimiert ist. Den Speicher, den Vasquez hierfür intern einsetzt, gibt es nun auch als externe RAID-Lösung namens DataSilo.

DataSilo speichert Daten fehlertolerant und arbeitet autark, so der Hersteller. Es können insgesamt 8 x 3 TB, also zusammen bis zu 24 Terabyte Daten gespeichert werden. Darüber hinaus können Festplattengruppen zur Archivierung entnommen werden, um sie an einem sicheren Ort aufzubewahren.

DataSilo kann von der Workstation über multiple Schnittstellen angesprochen werden (FireWire 800, eSata, USB 3.0 und 2.0, iSCSI und AoE) und lässt sich am PC wie auch am Mac nutzen. Mittels automatischer Geschwindigkeitsregelung der geräuscharmen Lüfter passt sich die intelligente Kühlung kontinuierlich den Umweltbedingungen an, so der Hersteller.

Vasquez Systemlösungen bietet DataSilo mit 8 TB Speicher zum Netto-Listenpreis von rund 2.050 Euro an.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Sonstiges