IBC2017, Kamera, Video: 20.09.2017

IBC2017-Video: Sony Mini-Cam RX0

Sony präsentiert mit der RX0 eine wasserdichte, stoßfeste und bruchsichere Minikamera, die mit einem 1-Zoll-Sensor mit einer Auflösung von 15,3 Megapixeln sowie einem 24 mm Zeiss-Weitwinkelobjektiv ausgerüstet ist.


Claus Pfeifer stellt Sonys kompakte Mini-Cam RX0 vor.
Sony, Actioncam, Kamera, RX0, Richard Scott
Richard Scott präsentierte die neue Actioncam von Sony in der IBC-Pressekonferenz.

Die RX0 verfügt über einen mehrschichtigen CMOS-Bildsensor (Exmor RS ) mit 15,3 Megapixels, einen neuen Bildprozessor (Bionz X) sowie ein festes Zeiss-Weitwinkelobjektiv ( Tessar T 24 mm F4) für Fotos im Raw– und JPEG-Format und Videos in verschiedenen Formaten. Die kompakte Minikamera zeichnet die Fotos oder Videos auf MicroSD-Speicherkarten oder Memory-Stick Micro auf.

Videomodus
Sony, Actioncam, Kamera, RX0
Die kompakte Kamera bietet einen 1-Zoll-Sensor.

Im Videomodus kann bei interner Aufzeichnung in XAVC-S in Full-HD aufzgezeichnet werden. Nutzern, die Material in Slow Motion aufzeichnen möchten, bietet die RX0 sogar die Möglichkeit, mit bis zu 1.000 fps aufzuzeichnen. 

Es kann zudem über einen Clean-4K-HDMI-Ausgang unkomprimiertes Videomaterial an einen externen Recorder ausgegeben werden. Dabei ist es möglich, mit S-Log2 aufzuzeichnen. Timecode-Funktionalität bietet die Kamera ebenfalls, sodass sich auch mehrere Kameras synchronisieren lassen. 

Fotomodus

Der ultraschnelle Verschluss ermöglicht Zeiten von bis zu 1/32.000 Sekunde, er kann 16 mal pro Sekunde auslösen. Selbst Motive, die sich schnell bewegen, werden so präzise und in scharfen Bildern festgehalten.

Sony, Actioncam, Kamera, RX0
360-Grad-Drehs sind mit der Kamera ebenso möglich …
Sony, Actioncam, Kamera, RX0
… wie die Aufzeichnung von Bullet-Time-Effekten.

Die gerade einmal 110 g leichte besonders kompakte RX0 (B x H x T: 59 x 40,5 x 29,8 mm) überzeugt als Einzelkamera laut Sony selbst unter sehr schwierigen Bedingungen – bei Regen, bei Unterwasser-Shootings oder in sandigen, staubigen Umgebungen – und kann genauso gut im Verbund mit anderen RX0 Kameras eingesetzt werden, um Motive aus verschiedenen Blickwinkeln abzulichten.

Die RX0 ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 m – im neuen MPK-HSR1 Gehäuse sogar bis zu 100 m. Die Kamera ist auch stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2 m und bruchsicher bei bis zu 200 kg/ 2.000 N, wodurch sie selbst unter schwierigen Aufnahmebedingungen eingesetzt werden kann.

Der Endkunden-Listenpreis für die Kamera liegt bei 850 Euro, und ab Oktober 2017 soll die RX0 ausgeliefert werden.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
IBC2017, Kamera, Video
Sponsoren der IBC-Berichterstattung