Kamera, NAB2018, Video: 11.04.2018

NAB2018-Video: Neue Funktionen für die EVA1

Neue Codecs und weitere Funktionen bringt die neue Firmware 2.0 für die Kamera EVA1 von Panasonic. Darunter eine Brücke zum neuen ProRes-Raw-Codec.

Kamera EVA1, Panasonic, Firmware 2.0
Panasonic sieht in der neuen Firmware 2.0 eine konsequente Weiterentwicklung der Kamera EVA1.

Seit Ende März 2018 gibt es ein kostenloses Firmware-Update für die Kamera EVA1 von Panasonic (Praxistest dieser Kamera). Es ermöglicht die Aufzeichnung mit All-Intra-Codecs sowie die Raw-Ausgabe und Zeiterafferaufnahmen.

Diese und einige weitere Features erläutert Mitch Gross von Panasonic im folgenden Video.


Mit der neuen Firmware 2.o erhält die Panasonic-Kamera EVA1 neue Funktionen. Mitch Gross erläutert einige davon im Video.
Kamera, Panasonic, EVA1, Firmware 2.0
Die Kommunikation der Kamera mit Equipment von Drittherstellern wird mit dem jüngsten Firmware-Update 2.0 verbessert.

Auch die Kommunikation der Kamera mit Equipment von Drittherstellern wird mit dem jüngsten Firmware-Update 2.0 verbessert. So lassen sich nun die Automatikfunktionen und Bedienelemente der Kamera besser nutzen, um Fokus und Blende diverser Objektive zu steuern.

Unter anderem wird etwa auch die Zoomsteuerung der kompakten Canon Cine-Servo-Zooms möglich. Ebenfalls neu: Ab sofort werden auch sechs Sigma-Art-Objektive besser von der EVA1 unterstützt.

LCD-Signal-Cloning nach HDMI, sowie zusätzliche Home-Screen-Anzeigen verbessern das Monitoring in der Kamera, so Panasonic. Zur Verbesserung des Workflows hat Panasonic dafür gesorgt, dass sich mit den Raw-Daten auch weitere Daten, etwa Timecode, Rec Flag und VANC-Metadaten via SDI-Buchse ausgeben lassen.

Kamera, Panasonic, EVA1, Firmware 2.0
Automatikfunktionen und Bedienelemente der Kamera laasen sich nun besser nutzen, um Fokus und Blende diverser Objektive zu steuern.
Weitere Infos zum Firmware-Upgrade 2.0

Zahlreiche verbesserte Codecs

All-Intra Codecs 422 10 Bit 
• 4K / UHD bis zu 30p @400Mbps
• 2K / HD bis zu 60p @200Mbps 
• 2K / HD bis zu 30p @100Mbps

All-Intra Codecs für hohe Frameraten (HFR)
• 4K / UHD 30p @400Mbps
• 2K / HD 120p @400Mbps

Kamera, Panasonic, EVA1, Firmware 2.0
Die Ausgabe von Raw-Daten erlaubt auch die Nutzung von Atomos-Recordern und somit den Anschluss an ProRes Raw.

Raw Output
Der Raw-Output via 6G-SDI unterstützt folgenden Auflösungen und Frameraten:
• 5.7 K Raw mit bis zu 30p
• Crop 4K Raw mit bis zu 60p
• Crop 2K Raw mit bis zu 240p

Interlaced Recording Format
• FHD (1.920 x 1.080) – All-Intra 100Mbps 10-bit 422 @59.94i/50i
• FHD (1.920 x 1.080) – Long-GOP 50Mbps 10-bit 422 @59.94i/50i

Objektiv-Support
Es werden nun weitere Sigma-Art-Objektive unterstützt. Außerdem wurde die Kommunikation mit anderen Objektiven verbessert, etwa was die Steuerung von Zoom, Fokus und Blende angeht.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera, NAB2018, Video
Sponsoren NAB-Berichterstattung