Stabilizer: 13.11.2019

Zhiyun kündigt Weebill-S Gimbal an

Zhiyun stellt den Weebill-S Gimbal vor, der sowohl für traditionelle Systemkameras als auch DSLR-Kameras mit verschiedenen Objektiv-Kombinationen entwickelt wurde.

Der neue Gimbal bietet eine latenzfreie Bildübertragung in 1080p mit einem neuen TransMount-Bildübertragungsmodul. Das integrierte Bildübertragungssystem ViaTouch 2.0 verwandelt jedes Smartphone in einen professionellen Monitor und eine multifunktionale Fernbedienung. 

Leistungsstark, vielseitig kompatibel und kompakt
Weebill-S soll deutlich schneller reagieren als Weebill Lab.

Die neueste Version des Weebill-S verfügt über ein deutlich verbessertes Motordrehmoment und eine 50-prozentige Steigerung der Reaktionsfähigkeit gegenüber dem Weebill Lab. Er ist mit verschiedensten Kamerakombinationen kompatibel, darunter die Sony A7III+FE 24-70mm F2.8 oder Canon 5D Mark IV+EF 24-70mm F2.8. Dies eröffnet unbegrenzte Möglichkeiten. Mit dem einzigartigen ergonomischen Griff des Weebill-S kann mit dem TransMount Setup-Kit ganz einfach zwischen High-angle- oder Low-angle-Aufnahmen gewechselt werden. Der von Zhiyun eigens entwickelte Algorithmus lässt den Gimbal das Gewicht der Kamera automatisch erkennen und die geeignete Motorstärke wählen, so der Hersteller.

Brandneues TransMount-Bildübertragungsmodul
Der Gimbal ist mit einem neuen Bildübertragungsmodul bestückt.

Das neue Bildübertragungsmodul ermöglicht laut Hersteller eine hohe Bildqualität mit 1080p bei 30fps mit einer Bildübertragung von bis zu 100 Metern, Lookup Tables (LUT), Falschfarbendarstellung, Fokus-Peaking und Zebra-Funktion für professionelles Monitoring und Livestream-Publishing. Mit dem TransMount-Modul können dem Stabilisator zudem drei weitere Geräte hinzugefügt werden, gleichgültig ob es sich um ein Smartphone, ein Tablet oder einen professionellen Monitor handelt.

ViaTouch 2.0 und SmartFollow 2.0
Mit ViaTouch 2.0 können Benutzer ihre Videos auf dem Bildschirm ansehen.

Die aktuelle Version der zugehörigen Software ViaTouch 2.0 in ZY Play garantiert eine reibungslose Verbindung zwischen Smartphone und Kamera. Mit ViaTouch 2.0 können Benutzer ihre Videos auf dem Bildschirm ansehen, die Aufnahme gestalten, kontrollieren und gleichzeitig die Kamera-Parameter steuern. Gemeinsam mit dem neuen Bildübertragungsmodul gibt es auch eine völlig neue Funktion zur Objektverfolgung namens SmartFollow 2.0. Mithilfe dieser Funktion wird ein Objekt oder der Nutzer selbst über ViaTouch 2.0 ausgewählt, und die Kamera folgt der Bewegung mit extrem geringer Latenz.

Synchronisation von Bewegung und Wireless Control

Mit der neuen Bewegungssensor-Steuerung Sync Motion lässt sich die Richtung des Stabilisators per Smartphone steuern. Die hohe Reaktionsgeschwindigkeit sorgt für ein immersives Aufnahmeerlebnis, so Zhiyun. Dank der drahtlosen Verbindung können die Kameras über weite Entfernungen über das Smartphone gesteuert und die Aufnahmeeffekte kontrolliert werden.

Intelligente Kalibrierung

Weebill-S integriert den brandneuen benutzerdefinierten Algorithmus, der das Gewicht der Kamera automatisch erkennt und die passende Motorstärke auswählt. Die Weebill-S Teleskopstange gibt zudem ein Gegengewicht zur Stabilisierung des Gimbals und nutzt den Sling-Modus, um ein Mikrofon anzuschließen, mit Hilfe dessen während der Aufnahme Ton aufgezeichnet werden kann. Die Verfolgungsgeschwindigkeit kann für jede Achse entsprechend eingestellt werden, um sie verschiedenen Aufnahmeszenarien anzupassen.

Schnelles Set-up und Latch Design
Die Schnellwechselplatte ermöglicht schnelle Gerätewechsel.

Die Two-in-One-Schnellwechselplatte ermöglicht eine einfache Installation und einen schnellen Wechsel zwischen den Geräten ohne erneute Ausbalancierung. Die Verriegelung an jeder Achse erleichtert das Ausbalancieren. Bestimmte Achsen können gesperrt werden, während andere ausgeglichen werden.

Fokus, Batterie

Der Weebill-S unterstützt elektronische Fokussierung und mechanische Fokus/Zoom-Steuerung mit einem handlichen Einstellrad am Griff, um einen schnellen und genauen Fokus oder Zoom während der Aufnahme zu erzielen. 

Der Weebill-S verfügt über austauschbare Batterien mit einer Laufzeit von 14 Stunden. Er kann die Kamera in Echtzeit aufladen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Weebill-S ist zum Preis von 399 Euro (UVP), das Weebill-S Zoom/Focus Pro Packet zum Preis von 499 Euro (UVP) und das Weebill-S Image Transmission Pro Packet zum Preis von 599 Euro (UVP) im Fachhandel und in ausgewählten Elektronikmärkten erhältlich.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Stabilizer