Gimbal: 07.10.2022

DJI Osmo Mobile 6

Der Smartphone-Gimbal Osmo Mobile 6 bietet einen neuen Schnellstart und verbesserten ActiveTrack für filmische Aufnahmen.

Der kompakte und handliche Smartphone-Gimbal bietet neue Hardware- und Software-Funktionen und eine neue Bearbeitungssoftware. Neben verbesserter Ergonomie und Kompatibilität mit größeren Smartphones bietet der Osmo Mobile 6 die bewährte 3-Achsen-Stabilisierung von DJI, eine brandneue Schnellstart-Funktion und ActiveTrack 5.0.

Handlich und kompakt

Der Osmo Mobile 6 baut auf dem Erfolg des OM 5 mit einem neuen ergonomisch gestalteten Griff und einer größeren Handyklemme auf, die auch für Smartphones mit Hüllen geeignet ist. Er kann problemlos in einer Tasche getragen werden und wiegt nur etwas mehr als 300 g. Mit einem integrierten Verlängerungsstab eignet sich der Osmo Mobile 6 auch, um bessere Selfies oder Videos aus neuen Perspektiven, wie z. B. aus niedrigen Winkeln, aufzunehmen.

Drei leistungsstarke Motoren und die fortschrittlichen Algorithmen von DJI sorgen dafür, dass Smartphones-Aufnahmen, egal ob Videos oder Fotos, immer absolut stabil bleiben. Ob auf Reisen, beim Filmen der ersten Sportveranstaltung eines Kindes oder unterwegs in der Stadt, die aktive Stabilisierung ist unübertroffen. Die elektronische Bildstabilisierung von Smartphones kann bei dynamischeren Bewegungen und Situationen mit wenig Licht an Qualität verlieren, aber die motorisierte Stabilisierung des Osmo Mobile 6 wirkt dem entgegen und macht in jedem Moment den Unterschied aus.

Der Gimbal ist sehr kompakt und startet unmittelbar nach dem Aufklappen.
Blitzschnell

Der Osmo Mobile 6 bietet eine neue Schnellstart-Funktion für iPhone-Benutzer. Nach dem Aufklappen löst das Anbringen eines iPhones am Gimbal automatisch eine Benachrichtigung der Mimo App aus, um sofort in die Kameraansicht zu gelangen. Die Vorbereitungszeit wird drastisch reduziert, da das Gerät dreimal schneller einsatzbereit ist als frühere Modelle.

Verbesserte Motivverfolgung

Mit einer neuen, verbesserten Version bietet ActiveTrack 5.0 zusammen mit dem Osmo Mobile 6 eine stabilere Verfolgung auf größere Entfernungen und ermöglicht es der Frontkamera auch, Motive zu verfolgen, die sich zur Seite oder komplett umdrehen. Beim Camping, auf Reisen oder bei Aufnahmen auf der Straße hält der Gimbal das Motiv automatisch in der Mitte, um filmreife Videos zu erstellen.

Mit einer neuen, verbesserten Version bietet ActiveTrack 5.0 zusammen mit dem Osmo Mobile 6 eine stabilere Verfolgung.

Mit einem neuen integrierten Statusfeld und einer Modustaste ist das Überprüfen des Akkustands und das Wechseln zwischen den vier Gimbal-Modi sehr einfach. Nur kurz die M-Taste drücken und man kann zwischen folgenden Einstellungen wechseln:

  • Verfolgen: In diesem Modus folgt die Kamera den Schwenk- und Neigebewegungen des Gimbals. Dieser Modus eignet sich für Aufnahmen nach oben, unten und diagonal.
  • Neigesperre: Die Kamera folgt nur der Schwenkbewegung des Gimbals, ideal für horizontale Aufnahmen oder die Bewegung um ein Motiv herum.
  • FPV: Im FPV-Modus folgen alle drei Gimbal-Achsen den Bewegungen des Griffs. Dies ist perfekt für dynamische Aufnahmen von unbeweglichen Motiven wie Sehenswürdigkeiten, Gebäuden oder Statuen.
  • SpinShot: Man drückt den Steuerknüppel nach links oder rechts, um die Drehung der Kameraansicht zu steuern und dynamisches Filmmaterial zu erstellen. Perfekt für Aufnahmen aus hohen Winkeln und wenn man sich auf ein Motiv zubewegt oder sich davon entfernt.
Der Gimbal bietet vier Einstellungs-Modi.
Neues Seitenrad

Zoom und Fokus können mühelos und flüssig mit dem neuen Seitenrad des Osmo Mobile 6 gesteuert werden. Mit der Drehung des Seitenrads kann die Brennweite für eine flexible Komposition angepasst oder butterweich rein- und rausgezoomt werden. Filmreife Aufnahmen können ganz einfach erzielt werden, indem man auf das Seitenrad drückt, um zur manuellen Fokussteuerung zu wechseln.

Intelligente Funktionen, für bessere Videos

Um das Beste aus allen Aufnahmen herauszuholen, enthält der Osmo Mobile 6 zahlreiche intelligente Funktionen:

  • Zeitraffer: Zeit und Raum verzerren mit Zeitraffer, Motionlapse und Hyperlapse. Mit einfachen Vorlagen kann man schöne Momente in beeindruckende Videos verwandeln.
  • DynamicZoom: Dieser Modus zum Rein- und Rausbewegen kann verwendet werden, um visuelle Effekte wie in Blockbuster-Filmen zu erstellen.
  • Gestensteuerung: Noch nie war es so einfach und bequem, ein Foto oder ein Video aufzunehmen. Die Gestensteuerung erleichtert das Aufnehmen von Selfies oder Gruppenfotos.
  • Panorama: Drei verschiedene Panorama-Modi, 3×3, 240° und CloneMe, stehen zur Verfügung, um atemberaubende Landschaften oder einzigartige Momente festzuhalten.
  • Story-Modus: Der Story-Modus bietet verschiedene Vorlagen mit abgestimmten Kamerabewegungen, Übergängen, Soundtracks und mehr, damit man ganz einfach beeindruckende Videos mit anderen teilen kann.
Preise und Verfügbarkeit

Der DJI Osmo Mobile 6 kostet ab 169 EUR (abhängig von MwSt) und enthält eine magnetische Handyklemme, ein Stativ, ein Netzkabel, eine Handschlaufe und eine Aufbewahrungstasche. 

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Gimbal