Messe, Zubehör: 08.04.2014

NAB2014: Kamerastabilisierung Valos von G-Rig

Die beiden Österreicher Clemens Fischer und Wolfgang Vogel haben das gyrostabilisierte Kamerasystem Valos entwickelt. Im Video stellen sie Valos vor.

Bei dem neuartigen Kamerasystem Valos von G-Rig handelt es sich um ein motorbetriebenes 3-Achsen-System zur Stabilisierung von Filmaufnahmen, das Aufnahmen aus der Hand wesentlich verbessern soll. Valos konkurriert mit Produkten wie dem Steadicam-System.

Durch die elektronische Erfassung der natürlichen Körperbewegung mit Hilfe eines hochsensiblen Sensors werden die Bewegungsinformationen blitzschnell in einem Mikroprozessor verarbeitet und an Motoren weitergeleitet. Diese bewegen die am System montierte Kamera exakt gegengleich zur natürlichen Bewegung. Dadurch wird ein stabiler Horizont erzeugt, der es ermöglicht, verwacklungsfreie und ruhige Bilder aufzuzeichnen.

Flexible und einfache Bedienung für Filmaufnahmen in perfekter Balance

Das System ist prinzipiell für Filmkameras bis zu 6 kg ausgelegt. Im Aufbau ist Valos von jeglichen Befestigungen am Boden, Fahrzeugen, Personen oder sonstigen im Raum gegebenen Möglichkeiten unabhängig und liefert zugleich sehr gute Aufnahmeergebnisse.

Ein großer Vorteil des Systems ist die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. So kann etwa eine »Kamerafahrt« vom Boden bis über Kopf durchgeführt werden. Am System gibt es eine Komplettstromversorgung aller Komponenten durch nur einen Akku. Dieser im Lieferumfang enthaltene V-Mount Akku mit der Bezeichnung Fuelunit hat sich seit vielen Jahren im professionellen Kamerabereich bewährt. Weiters zeichnet sich Valos durch ein »Ready to Shoot«-Konzept aus. Das heißt, der Anwender kann ohne weitere Produkte und schon nach einer sehr kurzen Einarbeitungszeit direkt mit dem System arbeiten. Die im Lieferumfang bereitgestellte App für iOS und Android Devices dient zur einfachen Einstellung der Systemsoftware.

Besonderheiten

Valos ist spritzwasserfest und kann auch bei Regen eingesetzt werden. Durch das geringe Gewicht und die schlanke Bauform ist man beim Einsatz sehr flexibel. Somit kann auch auf, aus oder in Fahrzeugen ohne zusätzliche Haltesysteme gedreht werden. Flugaufnahmen, etwa aus Helikoptern, werden durch das System stabilisiert. Selbstverständlich stellt auch der Einsatz auf Inlineskates oder einem Segway kein Problem dar.

Die Entwickler

Clemens Fischer (42), Kameramann und Produzent, sowie Wolfgang Vogel (40), Konstrukteur und IT-Spezialist, beschlossen nach erfolgloser Suche nach einem derartigen System, selbst eine neue Lösung zu entwickeln. Die beiden haben nun nach über einem Jahr Entwicklungszeit Valos fertiggestellt und präsentieren das System während der NAB in Las Vegas. Valos soll 8.900 Euro netto kosten, eine Testphase ist nach Rücksprache möglich, so die Entwickler.

Im Lieferumfang enthalten:
• Fuelunit 75 Akku
• Fuelstation Ladestation
• Fernsteuerung für 2-Mann-Betrieb
• Justierbare Kameraplatte mit Rod-Mount
• Valos-Ständer
• Befestigungen für Zubehör

Empfehlungen der Redaktion:

03.04.2014 – NAB2014: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas
18.09.2013 – IBC2013-Video: Freefly Movi M10 – kreiselstabilsiertes Rig

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe, Zubehör

NAB2014 Sponsoren