Unternehmen: 07.01.2008

Erfolgreiche internationale Vermarktung von »Berlin Alexanderplatz: Remastered«

Die DVD-Box der aufwändig restaurierten Fassbinder-TV-Serie »Berlin Alexanderplatz« wurde bereits 14.000 mal verkauft.

Bavaria Film International und Bavaria Media Television können zehn Monate nach der Markteinführung der aufwändig restaurierten TV-Serie in Deutschland internationale Verkäufe in 14 Länder vermelden.

Im Herbst 2007 erschienen die DVDs in Italien, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Großbritannien. Mitte November folgten Portugal, Kanada und die USA. Ende 2007 stand die Veröffentlichung in Spanien an, im ersten Quartal 2008 soll die DVD in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Island in den Handel kommen. Produziert wurde die inzwischen knapp 14.000 mal verkaufte deutsche DVD-Box von Bavaria Media und der SZ-Cinemathek. Sie basiert auf der aufwändig restaurierten Fassung des Filmes, die Bavaria Media in Kooperation mit der Rainer Werner Fassbinder Foundation (RWFF) in Zusammenarbeit mit CinePostproduction und Arri vorgenommen hatte (siehe Beitrag darüber), teilweise unter Einsatz neuer Techniken (siehe Meldung). Förderer dieses Projektes sind die Kulturstiftung des Bundes sowie die Filmförderungsanstalt, die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, das Medienboard Berlin-Brandenburg, der FilmFernsehFonds Bayern, German Films mit Unterstützung des MoMA (The Museum of Modern Art) und der RWFF.

Neben dem Verkauf der DVD-Lizenzen wurden auch Fernsehrechte erfolgreich in Italien, Griechenland, Portugal, Schweden, Finnland, Polen, Russland, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Tschechien vermarktet.

Die Rechte zur nicht-kommerziellen weltweiten Auswertung wurden an das Goethe-Institut vergeben.

Autor
red

Bildrechte
Bavaria Media, Bavaria Film

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen