Personalie: 09.05.2008

Fred Kogel verlässt Constantin

Der Medienunternehmer Fred Kogel bleibt bis zum Jahresende 2008 Vorstandsvorsitzender der Constantin Film AG, legt dieses Amt aber dann auf eigenen Wunsch nieder. Als Nachfolger hat das Unternehmen den derzeitigen Aufsichstratsvorsitzenden Bernhard Burgener benannt.

Fred Kogel ist neben seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender bei Constantin für die Bereiche Lizenzhandel, TV-Produktion Entertainment, Recht, Personal, Corporate Communications, Investor Relations und seit Anfang 2008 zusätzlich für den Bereich Verleih und Marketing verantwortlich. Er hatte das Amt des Vorstandsvorsitzenden im April 2003 von Bernd Eichinger übernommen. Er wird der Constantin ab dem Jahr 2009 weiterhin als Berater für die Bereiche TV-Produktion, Lizenzhandel und Verleih zur Verfügung stehen.

Ab dem 1.1.2009 soll Bernhard Burgener das Amt des Vorstandsvorsitzenden bekleiden. Er spielt bei Constantin seit Mai 2002 eine Rolle, als die Highlight-Gruppe unter Führung von Bernhard Burgener eine Minderheitsbeteiligung an der Constantin Film AG erwarb. In mehreren Tranchen wurde die Beteiligung kontinuierlich aufgebaut. Heute kontrolliert die in der Schweiz beheimatete Highlight Communications AG über 95 Prozent der Aktien der Constantin Film AG. Seit dem Jahr 2003 ist Burgener im Aufsichtsrat der Constantin Film AG, dem er seit 2006 vorsitzt.

Fred Kogel zieht Bilanz: »Der Ausbau der Constantin Film AG zu einem integrierten Medienkonzern und Deutschlands größtem konzern- und studiounabhängigen Produzenten ist nun vollendet. Damit ist Constantin Film herausragend in Deutschland und Europa positioniert und sehr gut für die Zukunft gerüstet. Mit dem Rückfall der Filmlibrary in den kommenden Jahren sind darüber hinaus alle Zeichen auf Wachstum gestellt.« Für die nun anstehenden, langfristigen strategischen Weichenstellungen, veranschlagt Kogel drei weitere Jahre und so lange wollte er sich nicht an dieses Amt binden. »Meine Entscheidung beruht ausschließlich auf Überlegungen zu meiner persönlichen Lebensplanung. (…) Ich freue mich über eine harmonische Nachfolgeregelung in der Person von Bernhard Burgener. (…) Nach fast sechs Jahren als Vorstandsvorsitzender der Constantin Film AG möchte ich nun wieder als Unternehmer mit eigenen Firmen tätig werden. Ich werde der Medienbranche auch zukünftig treu bleiben und meine eigene Unternehmensgruppe aufbauen.«

Fred Kogel ist derzeit schon als alleiniger Gesellschafter der Kogel Beteiligungs- und Verwaltungs-GmbH und seit dem Jahr 2004 gemeinsam mit Harald Schmidt Gesellschafter der Kogel & Schmidt GmbH.

Bernhard Burgener, derzeit Vorsitzender des Aufsichtsrates der Constantin Film AG und nun designierter Vorstandsvorsitzender ab 2009 erläutert: »Mit Fred Kogel verbindet mich eine lange Zusammenarbeit. Ich danke Fred Kogel im Namen der Gesellschaft für seine herausragenden Leistungen. Seine Charakterstärke und persönliche Integrität und seine fachliche Kompetenz haben Constantin Film entscheidend geprägt. Fred Kogel hat zudem stets großes Verantwortungsgefühl im Umgang mit seinen Mitmenschen bewiesen und überlässt mir nachhaltig motivierte Mitarbeiter. (…) Ich freue mich, dass uns Fred Kogel in einer anderen Rolle erhalten bleibt und wir weiterhin von den Fähigkeiten dieses Topmannes profitieren können.«

In der Amtszeit von Fred Kogel konnten nach Unternehmensangaben der Umsatz verdoppelt und erstmalig in der Unternehmensgeschichte seit dem Jahr 2004 jährlich zweistellige Betriebs- und neue Rekordergebnisse erzielt werden.

Bernd Eichinger, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Constantin Film AG sagt: »Ohne Fred Kogel wäre die Constantin Film AG nicht das, was sie heute ist: Deutschlands erfolgreichster studiounabhängiger Medienkonzern. In seiner fast sechsjährigen Amtszeit als Vorstandsvorsitzender hat sich Fred Kogel, wenn es darauf ankam, auch als unerschrockener Schlechtwettersegler bewiesen. Das hat unsere bestehende Freundschaft noch verstärkt.«

Autor
red

Bildrechte
Hagen Schnauss (Kogel)

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Personalie