Messe: 23.04.2009

NAB2009: Postproduction-Markteinschätzung von Assimilate

Assimilate-CEO Jeff Edson erläutert, wie sein Unternehmen den Postproduction-Markt einschätzt und zeigt auf, wo neue Herausforderungen liegen.

Zum Abspielen des in diese Seite integrierten Videoreports klicken Sie bitte auf die Play-Taste im oberen Bildfenster. Falls Sie noch den passenden, aktuellen Flash-Player brauchen: http://www.adobe.com/de/products/flashplayer.

Assimilate-CEO Jeff Edson sieht in der High-End-Postproduction klare Folgen der Wirtschaftskrisen und ist deshalb froh darüber, dass Red mit der Kamera Red One auch eine Markterweiterung für file-basiertes Arbeiten mit Raw-Daten bewirkt habe. Gleichzeitig sieht Edson aber, dass die Postproduction auf der Hersteller-, wie auf der Anwenderseite aber letztlich nicht ausschließlich von kleinen Projekten und Indie-Produktionen leben könne, sondern auch die großen Hochglanz-Projekte brauche.

Auf der technischen und der Workflow-Seite sieht Jeff Edson derzeit die größten Herausforderungen darin, vernünftige, für die Postproduction praktikable Lösungen für den Umgang mit großen Datenmengen im Terabyte-Maßstab zu finden.

Technik-Info

Sie wollen wissen, wie film-tv-video.de seine Videoreports während der NAB2009 produziert? Wenn Sie hier klicken, erfahren Sie mehr.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe