Messe: 04.05.2011

NAB2011: Arri Alexa in neuen Varianten

Arri präsentierte zur NAB2011 die modulare Alexa M, bei der Front- und Backend getrennt sind, zeigte die Alexa Plus mit integriertem Lens-Control-System, den Netzwerk-Adapter WNA-1, die Fernbedienungseinheit RCU-4, den Codex-Arriraw-Recorder und die Alexa Studio mit optischem Sucher.

Alexa M ist ein Setup, bei dem Front- und Backend der Kamera via Glasfaser-Verbindung voneinander abgesetzt sind. Mit dieser Trennung aus Optikblock und Elektronik sind sehr kompakte Kamerasetups möglich — was etwa den Einsatz auf kleineren Stereo-3D-Rigs begünstigt. Der Kamerakopf wiegt rund 2,5 kg und bietet diverse Montagepunkte am Gehäuse. Arri betont, dass Alexa M den gleichen Sensor und Dynamikumfang biete wie eine »normale« Alexa. Arri will Alexa M ab Anfang 2012 ausliefern.

Mit Alexa Plus bietet Arri eine Version der Digitalkamera mit integriertem Lens-Control-System für Blende, Zoom und Fokus an.

Alexa Studio ist eine von Arri schon mit der ersten Vorstellung der Alexa-Baureihe perspektivisch angekündigte Version dieser Kamera mit einem optischen Sucher und 4:3-Sensor. Die AlexaStudio macht damit die D-21 obsolet. Der optische Sucher der Alexa Studio ist laut Hersteller eine komplette Neuentwicklung und ermöglicht es, Arricam-Sucherzubehör zu nutzen. Er benötigt keine externe Stromversorgung und ist laut Arri weniger ermüdend als ein elektronischer Sucher. Der 4:3-Sensor wiederum ermöglicht bei voller Ausnutzung des Sensors den Einsatz anamorphotischer Objektive. Arri kündigte an, Alexa Studio ab Dezember 2011 auszuliefern.

Weitere Zubehör-Neuheiten bei Arri: Mit dem WNA-1 gibt es einen Wireless-Network-Adapter, der sich per Ethernet mit der Alexa verbinden lässt und es dann ermöglicht, die Alexa beispielsweise per iPad fernzusteuern. Eine andere Fernsteuerung ist die RCU-4 (Remote Control Unit), sie ist letztlich eine Kopie des seitlichen Bedienpanels.

Hendrik Voss präsentiert Neuheiten bei Arri Alexa.
Anzeige:

Empfehlungen der Redaktion:

09.04.2011 – NAB2011: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas
13.04.2011 – NAB2011: Recorder-Neuheiten

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe