Messe: 18.04.2012

NAB2012: Open Workflow Network

Tools On Air, Vidispine, Object Matrix und Archiware haben eine Initiative mit dem Namen Open Workflow Network (OWN) gegründet. Ziel der Partner ist es nach eigenen Angaben, offene, interoperable und kostengünstige Broadcast-Lösungen zu ermöglichen: Die Produkte der Partner sollen sich einfach und nahtlos zu Gesamtlösungen integrieren lassen, deren Leistungen mit traditioneller Broadcast-Technik nur zu viel höheren Preisen erreichbar sind.

Die Grundidee des OWN ist es laut seinen Gründern, den Kunden eine Alternative zu den bestehenden Komplettlösungen im Broadcast-Bereich zu bieten — nahtlos integrierbar, ohne proprietäre Hardware und festgelegte Workflow-Vorgaben. Dabei sollen auch jüngere Herausforderungen, die auf die Broadcaster zugekommen sind, aufgegriffen und gelöst werden: etwa Social Media, Second Screen und Transaktions-Services

Tools On Air hat mit seinen mac-basierten Broadcast-Lösungen mittlerweile weltweit schon rund 300 TV-Kanäle On Air gebracht.  Nun ist es aus Sicht des Unternehmens an der Zeit, einen weiteren Schritt zu gehen: Zusammen mit den Systemarchitekten von Mediasmiths und in Kombination mit dem MAM-Backbone von Vidispine bietet das Unternehmen nun ein Modul für komplettes Media Asset Management an, auf dessen Basis sich komplette, integrierte Broadcast-Workflows realisieren lassen: JustMAM.

Object Matrix ist innerhalb der OWN-Partnerschaft für Speicherlösungen und besonders für  Nearline-Archivlösungen zuständig. Dabei gibt es keine proprietären Formate oder Plattformen und es steht eine offene API zur Verfügung.

Archiware bietet Backup- und Archiv-Software an, die ebenfalls nicht an bestimmte Hardware oder Betriebssysteme gebunden ist.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe