Messe: 09.05.2012

NAB2012: Annova mit neuen Planungs-Tools

Michael Schüller, Geschäftsführer von Annova, stellte im Video die Neuheiten des Redaktionsystems OpenMedia vor, die am NAB2012-Stand des Unternehmens den Schwerpunkt bildeten. Außerdem informiert er über die intensivierten Nordamerika-Aktivitäten von Annova. Application Specialist Stefan Wolf führt einige Details der neuen Funktionalität vor und erläutert Anwendungsmöglichkeiten.

Bei den Neuerungen in der jüngsten Version des Redaktionssystems Open Media fokussiert sich Annova auf den Bereich Planung: etwa mit dem optimierten Event-Kalender oder dem Show Profiler. Letzterer erlaubt — vereinfacht zusammengefasst — eine erweiterte Darstellung verschiedener Sendeabläufe.

Um die Planungsmöglichkeiten für Journalisten weiter zu optimieren, hatte Annnova schon im vergangenen Jahr ein neues Journalisten-Portal vorgestellt. Es eröffnet den Journalisten die OpenMedia nutzen, die Arbeit mit einer web-basierten Oberfläche. Bestandteile des Portals sind ganz unterschiedliche Applikationen und Quellen, die auf einer Oberfläche gesammelt zu sehen sind.

Weiter zeigte Annova die OpenMedia-Integration mit Arvatos VPMS-System, das per MOS Cliplisten an Open Media liefert. Aus Open Media heraus ist es dann möglich, einzelne Clips aufzurufen, Videos zu schneiden, Metadaten zu erfassen oder auch Schnittlisten zu exportieren.

Die OpenMedia-App für iPhone und iPad hat Annova weiterentwickelt: darüber können jetzt nicht nur Infos abgerufen, sondern auch zur Verfügung gestellt werden.

Den US-Markt will Annova künftig stärker bedienen, erläutert Geschäftsführer Michael Schüller und berichtet, dass Annova nun mit einem neu gegründeten Stützpunkt in den USA vertreten sei.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe