Audio, IBC, IBC2022, Remote, Sponsored-Content: 23.09.2022

Vidi: Dolby-Atmos-Mischung für die Fußballbundesliga

Vidi zeigte bei der IBC2022, wie die Dolby-Atmos-Mischung für die Fußballbundesliga realisiert wird.

IBC2022, Vidi, Jürgen Jahn, Felix Krückel, © Nonkonform
Jürgen Jahn, Geschäftsführer von Vidi, und Felix Krückels von K2 Consultants stellten am IBC2022-Stand von Vidi den Remote-Workflow für Dolby Atmos vor.

Die Dolby-Atmos-Tonmischung für TV-Übertragungen der Fußballbundesliga auf Sky realisiert die Vidi GmbH in einem Remote-Workflow. Jürgen Jahn von Vidi und Felix Krückels von K2 Consultants erläutern im Video, wie das konkret umgesetzt wird.


Jürgen Jahn von Vidi und Felix Krückels erläutern den Remote-Workflow der Dolby-Atmos-Mischung für die Fußballbundesliga.

Mit dem neuartigen Racr fängt Vidi den Stadion-Klang besonders facettenreich ein, um Zuschauern, die eine Dolby-Atmos-Tonanlage besitzen, ein besonders immersives und spannendes Klangbild zu bieten. 

Dieses Diagramm zeigt die technische Umsetzung im Überblick.
Die Stagebox im Stadion.

Für den Host-Broadcaster Sportcast bietet die Remote-Produktion deutlich höhere und konstante Qualitätsstandards, die eine zentrale Anforderung für die Dolby Atmos Übertragung sind.

Durch die unmittelbare Nähe der Racr-Stagebox zum Übertragungswagen vor Ort sowie dadurch, dass keine extra AV-Kalibrierung erforderlich ist, können mittels der Technologie besonders geringe Latenzen erreicht werden.

Ausführliche Infos zu diesem Thema finden Sie hier.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Audio, IBC, IBC2022, Remote, Sponsored-Content

Sponsoren der IBC-Berichterstattung 2022