Live, Signaltechnik, Streaming: 02.03.2013

Tividoo-Fahrzeug: Überall sicherer Breitband-Internet-Zugang

Ein Internet-Zugang auf Rädern: Tividoo präsentiert ein kleines, effizientes Fahrzeug mit gebündelter Breitbandanbindung über Satellit und Mobilfunk. Das Tividoo-Fahrzeug stellt sofort einen Zugang zum Internet zur Verfügung, entweder per WLAN-Hotspot oder per Ethernet-Anschluß. Der kann für die sichere, IP-basierte News-Übertragung genutzt werden, aber auch für andere Zwecke.

Tividoo, gegründet von Tobias S. Gramm, bietet ab sofort Dienstleistungen und Produkte unter dem Motto »Mobile Connectivity und Broadcast Innovations« an und präsentiert ein kleines Fahrzeug mit gebündelter Breitbandanbindung über Satellit und Mobilfunk. Das System kann Internetverbindungen via Satellit sowie UMTS/LTE und weiteren Verbindungswegen wie DSL oder Glasfaser herstellen. Die Daten werden verschlüsselt und über Rechenzentren in Deutschland ins Internet übertragen.

Hintergrund der Entwicklung: Bei größeren Events kommt es immer mehr zu Engpässen bei der Datenübertragung, da viele Besitzer von Smartphones und mobilen Computern den verfügbaren Internetzugang via Mobilfunk auslasten. Mit der Bündelung von Satellit und Mobilfunk bietet Tividoo schnelles und nahezu überall verfügbares sicheres Breitband-Internet auf Rädern.

Aktuell bietet das Fahrzeug bis zu 10 Mbit/s Uplink-Kapazität. Je nach Mobilfunkverbindung über UMTS/LTE steht auch mehr zur Verfügung (europaweit). Das Fahrzeug ist in wenigen Minuten direkt einsatzbereit.

Mögliche Anwendungsbereich für das Fahrzeug: Messen, Events, Konzerte, Promotion, Filmsets, News, Versammlungen, Präsentationen, Standortvernetzung, TV-/Radio-Übertragung, Corporate TV, Mobile Cash, Security, Fallback-Lösungen und mehr.

Anzeige:

Empfehlungen der Redaktion:

25.10.2012 – Vertriebsmeldungen

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Live, Signaltechnik, Streaming