Unternehmen: 25.10.2012

Vertriebsmeldungen

Studio Hamburg MCI ist neuer Vertriebspartner von LGZ Broadcasting Technologies; Pure4C vertreibt A-Cam von Ikonoskop.

LGZ Broadcasting Technologies

Studio Hamburg Media Consult International (MCI) ist ab sofort neben der Firma Tividoo (Tobias Gramm) zusätzlicher Vertriebspartner von LGZ Broadcasting Technologies aus Schweden. LGZ bietet mit seinen Lösungen USB-Sendemittschnittsysteme für die einfache Kontrollaufzeichnung bis zur Super Slo-Mo-Erstellung und -Wiedergabe an.
Der Sendemittschnittrecorder LGZ USB zeichnet wahlweise in Echtzeit ein HD-/SD-SDI-Signal auf USB-Sticks oder -Festplatten auf. Die aufgezeichneten Daten können einfach auf jedem PC, Mac oder Smart TV wiedergegeben werden. Die Bedienung ist einfach, so kann etwa nach der Produktion direkt ein Sendemittschnitt dem Kunden übergeben werden. Parallel werden bis zu vier Kanäle mit dem LGZ REF aufgezeichnet. Sie sind über den integrierten Multiviewer jederzeit sichtbar. Durch die Bedienung über ein Bedienteil eignet sich der LGZ REF ideal für Sport- und Show-Produktionen.

Der Slo-Mo-Recorder LGZ Replay mit drei HD/SD-SDI-Eingängen und einem Ausgang bietet mit seiner integrierten Benutzeroberfläche sowie Multiviewer die Möglichkeit, Slow-Motion-Clips zu erstellen und wiederzugeben. Die drei Eingänge können zusammen auch für Super-Slomo-Produktionen genutzt werden, wobei bis zu 75 fps (150 fields) aufgezeichnet werden.

Pure4C

Pure4C vertreibt ab sofort die A-Cam dII von Ikonoskop. Die kompakte Kamera zeichnet Bilder in 1.920 x 1.080 im Raw-Modus auf ( Cinema DNG), sie ist mit einem 16mm CCD-Sensor mit Global Shutter bestückt und lässt sich mit verschiedenen Objektivanschlüssen ausrüsten (PL, Leica M, IMS und C-Mount).

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen