Kamera: 16.08.2014

4K-Special Kameras: Red Epic-M Dragon

Die Red Epic-M Dragon ist mit einem 6K-CMOS-Sensor ausgerüstet.

B_0714_4K_Red_Epic_Dragon_1Red Digital Cinema bietet seine Kameras jeweils mit verschiedenen Sensoren an. Die Epic mit Dragon-Sensor ist das Topmodell des Herstellers.

Aus diesem Sensor generiert die Red Epic-M Dragon Bilder mit einer eine maximalen Auflösung von 6.144 x 3.160 Bildpunkten. Die Kamera zeichnet mit 12 oder 16 Bit im von Red definierten Format Redcode auf, wobei das Signal komprimiert wird.

Der Dynamikbereich der Kamera liegt laut Hersteller bei 16,5 Stufen. Die Epic-M Dragon bietet unterschiedlichste Objektivfassungen, darunter Leica-M, Canon-EF, Nikon und PL. Die Kamera erreicht 100 fps bei voller 6K Auflösung, bei geringerer Auflösung sind bis zu 300 fps möglich.

Für die Aufzeichnung bietet Red eigene SSD-Medien an, die Redmags, die es in unterschiedlichsten Kapazitäten von 48 bis zu 512 GB gibt.

Der Netto-Listenpreis für eine Epic-M Dragon in einer Basiskonfiguration liegt bei rund 36.000 Euro.

Empfehlungen der Redaktion:

11.09.2014 – 4K-Special: Aktuelle 4K-Objektive
12.08.2014 – 4K-Special: Alles 4K
13.08.2014 – 4K-Special: Braucht man spezielle 4K-Objektive?
11.09.2014 – 4K-Special: Aktuelle 4K-Kameras

Autor
Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera