Unternehmen: 03.04.2014

Masstech plant die Übernahme von Playbox

Masstech will sein Asset Management mit den Channel-in-a-box Lösungen von Playbox kombinieren.

B_0414_Masstech_PlayboxVassil Lefterov (links), CEO von Playbox und Joe French, CEO von Masstech.

Der kanadische Anbieter Masstech will die bulgarische Firma Playbox übernehmen. Masstech entwickelt Media Asset Management-Systeme und -Softare. Joe French, der CEO der kanadischen Firma Masstech, begründet diesen Schritt damit, dass sich der Broadcastmarkt aktuell in einer Phase der Konsolidierung befinde und jetzt der richtige Zeitpunkt sei, um das eigene Produktportfolio mit einer Akquisition zu erweitern. Mit Playbox könne Masstech eine Broadcastumgebung anbieten, die Playout, Grafik und Asset Management in einem System anbiete. Weiter vergrößere sich mit der Akquisition durch das Playbox-Vertriebsnetz auch die Reichweite der Masstech-Produkte.

PlayBox CEO Vassil Lefterov ist sich sicher, dass Playbox mit dem Verkauf an Masstech einen wichtigen Meilenstein erreicht und das Fundament für die weitere Entwicklung gesetzt hat. Playbox entwickelt seit 1999 Playout-Systeme und hat seit Gründung des Unternehens über 14.000 Kanäle in 120 Länder weltweit verkauft.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen