Branche, Unternehmen: 23.12.2020

Leonine übernimmt SEO Entertainment

Ab Jahresanfang 2021 gehört SEO zu Leonine. Gillad Osterer bleibt weiterhin Geschäftsführer von SEO Entertainment.

SEO Entertainment, Logo
SEO wurde im Jahr 2008 von Geschäftsführer Gillad Osterer mitgegründet.

Die SEO Entertainment GmbH mit Sitz in Unterföhring ist ein Produktionsunternehmen im Bereich Light Entertainment, Dokumentationen und Comedy.

Das Lachen der Anderen, © WDR
Mit Deutschem Fernsehpreis prämiert: SEO-Produktion »Das Lachen der Anderen«.

Bekannteste Produktionen sind »Feuer und Flamme« (WDR) und »Your Life is a Joke« (Netflix). SEO bleibt auch nach der Übernahme als eigenständiges Unternehmen aktiv und gleichzeitig Teil des Segments Leonine Production innerhalb der Gruppe. Mit SEO erweitert Leonine sein umfangreiches Produktionsangebot um weitere Genres im Bereich Entertainment. Gillad Osterer, der bisherige Alleingesellschafter und Geschäftsführer von SEO, bleibt weiterhin Geschäftsführer von SEO Entertainment und berichtet in dieser Funktion direkt an Leonine-CEO Fred Kogel.

Gillad Osterer, Geschäftsführer, SEO Entertainment
Gillad Osterer, Geschäftsführer von SEO.

SEO wurde im Jahr 2008 von Gillad Osterer mitgegründet. Das Unternehmen produziert für private und öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland und Europa Fernsehformate, die modern, kreativ, authentisch und immer besonders sind, so Leonine. Zu den preisgekrönten Produktionen zählen »Das Lachen der Anderen«  (Deutscher Fernsehpreis, WDR) und »Applaus und raus« (Grimme-Preis, ProSieben).

Fred Kogel, CEO, Leonine
Leonine-CEO Fred Kogel.

Fred Kogel sagt: »Wir freuen uns, mit SEO Entertainment ein weiteres erfolgreiches, kreatives und innovatives Produktionsunternehmen bei Leonine Studios begrüßen zu können. SEO erweitert unser Angebot (…) am Produktionsstandort München. SEO hat ein herausragendes Team, und Gillad Osterer ist ein hervorragender Produzent, der uns immer wieder mit seinen kreativen Ideen inspiriert hat. Wir freuen uns, mit ihm gemeinsam zusätzliche Potenziale zu erschließen.«

Gillad Osterer, Geschäftsführer von SEO: »Es freut mich besonders, dass die SEO in dem aus meiner Sicht derzeit attraktivsten europäischen Medienunternehmen »andockt«. Nicht nur aus inhaltlicher Sicht ergibt sich dadurch eine spannende Wachstumsperspektive, auch menschlich hat mich das Gesamtkonzept von Leonine Studios absolut überzeugt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in einem tollen Team.«

Nicht dein Ernst, © WDR
WDR-Produktion von SEO: »Nicht dein Ernst«.

Joachim Scheuenpflug, Chief Financial Officer der Leonine Studios ergänzt: »Wir haben Leonine Studios im vergangenen Jahr so aufgestellt, dass wir sowohl die notwendige Plattform wie auch die personellen Ressourcen haben, das anorganische Wachstum der Leonine Studios zu skalieren und profitable Unternehmen, die das bestehende Geschäftsmodell so perfekt ergänzen wie SEO Entertainment, auch reibungslos integrieren zu können. Damit realisieren wir Synergiepotentiale und stärken unsere Marktposition nachhaltig.«

Das Segment Leonine Production umfasst innerhalb der Holding die Produktionsmarken I&U TV, Odeon Entertainment, Odeon Fiction, SEO Entertainment, W&B Television und Wiedemann & Berg Film.

Bildrechte
Leonine, WDR

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche, Unternehmen