Unternehmen: 06.12.2000

Panasonic liefert Großbildprojektor aus

Panasonics DLP-Projektor PT-D9600 bietet 12.000 ANSI-Lumen und eignet sich daher besonders für Großbildprojektionen, die maximale Helligkeit erfordern.

B_0500_Pana_PT9600Panasonic PT-D9600: Großbildprojektor für HDTV-Applikationen.

Der PT-D9600 bietet im Vergleich zum PT-D9500 eine um 1.000 ANSI Lumen höhere Lichtleistung und zudem eine bessere Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel (SXGA). Der neue DLP-Projektor ist mit einem »Universal Format Converter« ausgestattet, er eignet sich daher auch für HDTV-Applikationen und für Einsätze im Digital-Cinema-Bereich, bei denen unterschiedliche Signalarten und Auflösungen vom Projektor verarbeitet werden müssen.

Eine weitere Besonderheit des Panasonic-Projektors: Dank der Dual-Stack-Halterung können zwei Projektoren parallel betrieben werden, so dass sich der Lichtstrom auf 24.000 ANSI-Lumen steigern lässt. Dank des verwendeten 10-Bit-Videoprozessor-Boards und einer speziellen Digital-Detail-Verstärkerschaltung bringt es der PT-D9600 auf ein Kontrastverhältnis von 550:1 und erreicht damit eine Qualität, die von für Digital-Cinema-Applikationen ausreicht.

Ein zusätzliches Plus des Videoprojektors: Der Betriebsgeräuschpegel liegt unter 43 dB, so dass in vielen Einsatzfällen ein zusätzlicher Geräusch-Schutz für den Projektor obsolet wird.
Weitere Infos direkt bei Panasonic Broadcast Wiesbaden.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen