Kamera: 22.12.2015

Minikamera von Marshall beim 50. Super Bowl

Marshall Electronics stattet dieses Jahr den Super Bowl mit acht kleinen Full-HD-Kameras aus. Sie werden in Eckpfeilern installiert, die das Spielfeld abgrenzen.

Der Super Bowl ist alljährlich das wichtigste und größte Sportereignis der USA, bei dem sich die beiden besten Football-Mannschaften der US-Liga im Finale aufeinander treffen und um den Titel kämpfen. Hersteller, die bei der Produktion des Events mit ihrem Equipment teilnehmen dürfen, empfinden dies immer als große Auszeichnung. Dieses Mal wird unter anderem Marshall diese Ehre zuteil.

Der US-Hersteller liefert Minikameras, die in Eckpfeilern am Spielfeldrand platziert werden und somit Bilder aus einer extremen Untersicht liefern. Pro Eckpfeiler werden jeweils zwei Kameras des Typs CV-502M installiert.

Marshall berichtet, dass sich die Minikamera schon in zahlreichen Liveproduktionen von NFL und NCAA College Football Spielen bewährt habe. Durch die sehr kompakte Bauform und die besondere Position der Kameras entstünden ganz besondere Bilder, so der Hersteller.

Die CV-502M ist das neueste Marshall-Modell – und erst seit kurzem verfügbar. Die Bauform ist nahezu identisch zur CV-500M2. Der Hauptunterschied besteht im neuen 1/3“-Sensor, der laut Hersteller deutlich lichtstärker als der Sensor der CV-500M2 ist.

Anzeige:

Empfehlungen der Redaktion:

13.06.2015 – Marshall CV-350-5X: Full-HD Minikamera
14.07.2015 – Marshall: SDI- auf USB-3-Wandler
18.09.2014 – IBC2014-Video: Marshall Miniaturkameras

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera