Mischer: 13.04.2017

IP-Mischer: Newtek Tricaster TC1

Newteks TriCaster TC1 ist ein software-basiertes IP-Produktionssystem, das zahlreiche Funktionen für SDI-, IP- und 4K/UHD-Workflows bietet.

IP-Mischer: Newtek Tricaster TC1
Tricaster TC1 unterstützt bis zu 16 Eingänge mit 4K/UHD-Auflösung. Tricaster TC1 basiert auf Newteks NDI-Technologie, die auf IP-Workflows ausgelegt ist.
Live-Streaming

Mit Tricaster TC1 ist es möglich, direkt aus dem TC1-Interface auf Facebook Live, YouTube Live, Microsoft Azure, Periscope, Twitch und andere Plattformen zu streamen.

Newtek hebt aber auch die anderen Produktionsfähigkeiten des Mischers hervor: So biete der TC1 eingebaute Server, Macro-Automatisierung, Chroma-Keying, ISO-Recording, Replay und vieles mehr. Damit eigne sich der Mischer besonders gut für den Einsatz bei Sport, E-Sport, Lehre oder auch Events.

Skype-TX-Integration

Das Produktionssystem unterstützt auch die Einbindung von Skype-TX-Kanälen, sodass sich Gäste von anderen Orte via Skype HD in einer Sendung zuschalten lassen.

IP-Mischer: Newtek Tricaster TC1
Tricaster TC1 ist eine integrierte Produktionslösung
SDI-I/Os

Zusätzlich zum eingebauten SDI-I/O-Board können die Anwender beim Tricaster TC1 mit Newteks Connect-Lösungen die Anzahl physikalischer SDI-Verbindungen an ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen. So ist beispielsweise das NC1-In-Modul mit je vier SDI Eingängen und/oder das NC1-I/O Modul mit acht SDI Ein- oder Ausgängen verwendbar. Das NC1 I/O-Modul kann auch für Quadlink 3G-SDI genutzt werden – dann für zwei 4K/UHD-Videokanäle.

Optionale redundante Stromversorgung / Steuerpanels  

Die Kunden können zwischen einer 2-HE– ohne, und oder einer 3-HE-Einheit mit redundanter Stromversorgung. Außerdem stehen zwei unterschiedlichen Steuer-Panels zur Wahl.

TriCaster TC1: wichtige Funktionen im Überblick
  • Switching, Streaming und Aufzeichnung in 4K/UHD, mit Unterstützung für Videoformate bis zu 2.160p60, zusammen mit 3G, HD und SD Auflösungen
  • 16 externe Eingänge in beliebigen Kombinationen aus SDI, NDI, IP oder Skype TX
  • 4 Mix/Effekt-Busse unterstützen separate Mixes, Keying Layer, virtuelle Sets, Compositing und mehr
  • Mehrkanalige ISO-Aufzeichnung für QuickTime- und H.264-Files für VOD, Postproduktion und Archiv
  • Zweikanaliges Live-Streaming auf Facebook Live, Microsoft Azure, Twitch, Twitter, YouTube Live 
  • Echtzeit Export für Social Media Sharing auf Facebook, Imgur, LinkedIn, Twitter, Vimeo, YouTube und mehr
  • Integrierte Videoserver für Playback, Replay und  Live Editing ohne zusätzliche Hardware
  • Leistungsfähige Produktions-Automatisierung mit Makro-Befehlen, umfangreiches Full-Motion-Compositing und flexible Steuerlösungen
  • Erweitertes Audio-Mixing mit Multi-Source-Konfiguration und -Steuerung, professionellen DSPs und 4x4x4 Kanal Routing
  • Zusätzliche Funktionen wie Multi-Bus-Mix-Effekte, animierte Titel und Übergänge, erweitertes Chroma-Keying und virtuelle Live-Sets 
  • PTZ-Kamera-Steuerung, 4x4x4 Audio-Matrix-Router und -Mixe, Dante und AES 67 und über 100 weitere Funktionen für Operator 
Preise
  • TriCaster TC1 kostet im 2-HE-Gehäuse 14.995 US-Dollar
  • TriCaster TC1R bietet redundante Stromversorgung im 3-HE-Chassis und kostet 19.995 US-Dollar
  • Steuerpulte TC1LP und TC1SP kosten 11.995 und 6.995 US-Dollar
  • Connect-Module NC1-In und NC1-I/O kosten 5.995  und 9.995 US-Dollar
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Mischer