Zubehör: 11.07.2019

Sonnet: Red Mini-Mag Kartenleser

Sonnet stellt den Red Mini-Mag Pro Kartenleser aus der SF3-Serie vor. Das handliche Gerät verfügt über zwei Kartensteckplätze und eine 40Gbps Thunderbolt 3 Schnittstelle. Red Mini-Mags sind die offiziellen SSD-Medien für Red Digital Still- und Bewegtbild-Kameras.

Die Red Mini-Mag Pro-Kartenleser der SF3-Serie sind mit Mac, Windows- und Linux-Computern mit Thunderbolt 3-Schnittstelle kompatibel. Sie können Material von zwei Red Mini-Mags gleichzeitig auslesen – mit maximaler Geschwindigkeit. Die Kartenleser der SF3-Serie von Sonnet sind für anspruchsvolle Workflows konzipiert. Sie verfügen über robuste Aluminiumgehäuse und zwei Thunderbolt 3-Ports. Daher können Anwender bis zu sechs Lesegeräte in einer Daisy Chain-Schaltung über ein einziges Kabel mit ihrem Computer verbinden und Material von vier, sechs oder mehr Karten gleichzeitig auslesen. Der Kartenleser ist auch mit älteren Macs kompatibel, die Thunderbolt 2 oder Thunderbolt-Anschlüsse haben. In diesem Fall wird er über einen bidirektionalen Apple Thunderbolt 3 (USB-C) auf Thunderbolt 2-Adapter und ein Thunderbolt-Kabel angeschlossen.

Vorteile des Red Mini-Mag Pro-Kartenlesers

Aufnahmen von Filmmaterial in 8K und hohe Bildraten sind der Grund dafür, dass der Speicher der Red Mini-Mags sehr schnell voll ist. Dementsprechend steigt der Bedarf nach einem Tool, das das Herunterladen von Filmmaterial von mehreren Karten beschleunigt. Mit dem Kartenleser von Sonnet lassen sich zeitkritische Anforderungen für das Auslesen von Daten von DITs und Post-Produktion-Profis erfüllen, vor Ort und am Arbeitsplatz.

Ein Sonnet-Lesegerät kann Dateien von zwei Karten gleichzeitig mit bis zu 1.060 MB/s aufnehmen. Im Vergleich mit jedem verfügbaren Single-Slot-Lesegerät verkürzt sich die Aufnahmezeit so mindestens um die Hälfte. Benutzer können drei Sonnet-Lesegeräte an ihren Computer anschließen, um die 2.750 MB/s Bandbreite von Thunderbolt 3 auszunutzen. Sie können damit sechs Red Mini-Mags in derselben Zeit auslesen, in der ein herkömmlicher Single-Slot-Leser nur eine einzelne Karte übertragen kann.

Mobil und stapelbar

Der Kartenleser ist Red-zertifiziert und der am einfachsten zu transportierende Dual-Slot Mini-Mag Leser auf dem Markt, so Sonnet. DITs, die Multikamera-Aufnahmen erstellen oder auf engstem Raum arbeiten, profitieren davon, dass sich mehrere Lesegeräte der SF3-Serie Red Mini-Mag, SxS und CFast 2.0 stapeln lassen. Auch die Verbindung aller Lesegeräte mit dem Computer über ein einziges Kabel ist völlig neu. Dank der Möglichkeit, mehrere Karten gleichzeitig aufzunehmen, können Benutzer den Ingest-Prozess ohne Kartentausch in einem Sechstel der Zeit abschließen, die mit Single-Slot-Lesern benötigt wird. Gewindebohrungen erleichtern die Installation der Kartenleser in einem Standard-Rackregal, wo zwei Lesegeräte in 1 HE Rackfläche passen.

Preise und Verfügbarkeit

Der Red Mini-Mag Pro Kartenleser aus der SF3 Serie ist ab Mitte Juli zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 299 Euro inklusive gesetzlicher MwSt. erhältlich.
Anzeige: