IBC, IBC2019, Objektiv, Zubehör: 07.10.2019

IBC2019: Smartfinder Pro statt Director’s Viewfinder

Smartfinder Pro von IBE ist ein intelligenter Director’s Viewfinder.

Smartfinder Pro, IBE
Der Smartfinder Pro von IBE.

Zur Drehvorbereitung bei komplexen Szenen und zur Wahl des passenden Objektivs nutzen Regisseure und DoPs gern einen Director’s Viewfinder, manchmal auch Motivsucher genannt. Der Motivsucher ahmt den Bildausschnitt einer Kamera nach. Früher war das ein relativ einfaches, optisches Gerät, das aussah wie ein Objektiv, an dem eine Augenmuschel montiert war.

Smartfinder Pro, IBE
Jetzt ist das Produkt verfügbar.

Weil heutzutage aber unterschiedlichste Kameras mit unterschiedlichen Sensorgrößen, Objektiv-Mounts und einer Vielzahl von Objektiven verwendet werden, kann das Handling unübersichtlich werden. Da liegt es letztlich nahe, hierfür ein Handy mit einer passenden App zu nutzen, zumal man dann sogar gleich noch Videos aufnehmen kann, um das Ganze sehr komfortabel zu visualisieren.

Smartfinder Pro, IBE, IBC2019, © Nonkonform
Smartfinder Pro: Ein ziemlich intelligenter und exakter Motivsucher.

Smartfinder Pro von IBE ist genau das: Ein ziemlich intelligenter, komfortabler und exakter Director’s Viewfinder. Der hat allerdings auch einen stolzen Preis, in der Größenordnung von rund 15.000 US-Dollar. Eher etwas für Rental-Firmen, größere Filmproduktionen oder Bildungseinrichtungen also. Schon im Vorjahr hatte der Hersteller das Produkt als Prototyp gezeigt, nun ist es fertig verfügbar.

Smartfinder Pro, IBE
Als Mounts stehen LPL, XPL und PL bereit.

Das Ganze besteht einerseits aus einer iOS-App und andererseits einem Gehäuse, in das am einen Ende ein iPhone gesteckt und am anderen Ende ein Objektiv montiert wird. Am Smartfinder Pro können Objektive von S35 über Vollformat bis hin zum 65-mm-Format verwendet werden, als Mounts stehen LPL, XPL und PL bereit.

iPhones der Version 7/8 Plus passen in die Halterung. Der Handgriff des Smartfinders enthält einen Akku, der als Powerbank für das Smartphone genutzt werden kann.

Smartfinder Pro, IBE
iPhones der Version 7/8 Plus passen in die Halterung

Zwei Besonderheiten des Smartfinder Pro unterscheiden ihn von einem klassischen Motivsucher: Zum einen sieht man exakt den Look des jeweiligen Objektivs, etwa auch in Bezug auf die Schärfentiefe und alle anderen Besonderheiten. Zum anderen kann man relativ mühelos zahllose Metadaten erfassen, weil in der App Objektivlisten und Kameradaten hinterlegt sind und etwa auch Positionsdaten im Handy zur Verfügung stehen — hilfreich, wenn man auch erst noch die passende Location sucht.

Smartfinder Pro, IBE, IBC2019, © Nonkonform
Mit dem Smartfinder Pro kann man schon vor dem Dreh sehen, wie der Bildausschnitt aussieht.

Mit dem Smartfinder Pro kann man also schon vor dem Dreh selbst sehen, ob der Bildausschnitt so aussieht, wie man sich das gedacht hatte und ob die Einstellung, die man geplant hat, auch funktioniert — und nebenbei kann man alle notwendigen Daten erfassen und mit dem Handy auch ein Beispielvideo aufnehmen.

Vertriebspartner von IBE für den Smartfinder Pro ist Band Pro Munich.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
IBC, IBC2019, Objektiv, Zubehör

Wir danken den Sponsoren der IBC-Berichterstattung.