Projektion, Tech-News 2020: 26.10.2020

Samsung: 4K-Ultrakurzdistanz-Projektor

»The Premiere« nennt Samsung einen neuen 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor, der nun auf dem deutschen Markt erhältlich ist.

Samsung, The Premiere
Die hier gezeigten, simulierten Bilder geben einen Eindruck von der Bildgröße und Positionierung.

Zwei Versionen seines 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektors »The Premiere« bietet Samsung an: LSP7T1 mit einer Bilddiagonale bis 305 cm zum Endkunden-Listenpreis von 3.410,79 Euro und LSP9T2 mit einer Bilddiagonale bis 330 cm für 6.335,16 Euro.

Beide Laser-Projektoren bieten laut Hersteller ein lichtstarkes und kontrastreiches Bild in 4K. Es wird aber die Verwendung einer Leinwand empfohlen, dann kann man auch die beim teureren Modell versprochene Helligkeit von 2.800 ANSI-Lumen besser genießen.

Samsung, The Premiere
Simulation: Bei diesen Lichtverhältnissen ist eine solche Bildqualität in puncto Kontrast in der Realität natürlich nicht möglich.

Beide Modelle lassen sich in sehr geringem Abstand vor der Projektionsfläche platzieren: Je nach dargestellter Bildgröße können die Geräte zwischen 10 und 30 cm von der Wand entfernt positioniert werden. Aufbau und Installation gehen einfach vonstatten, so der Hersteller.

Samsung, The Premiere
Surround-Audio-Funktionalität ist eingebaut.

»The Premiere« zielt auf den Consumer-Markt und ist ausgestattet wie ein Smart-TV: Die Nutzer navigieren damit wie auf einem Samsung-Smart-TV. Dennoch könnte das Gerät auch viele professionelle Anwender ansprechen, besonders wenn sie eine rasche, einfache Installation und eine simpel umsetzbare, große Bildfläche in der Größenordnung von 3 m Bilddiagonale benötigen.

Zudem bringt das Gerät ein integriertes Soundsystem mit eingebautem Basslautsprecher mit, man braucht also nicht einmal zwingend eine zusätzliche externe Soundanlage. Bild und Ton sind hier in einem Gerät kombiniert — und wartet auch beim Ton keineswegs nur in Form eines quäkenden Projektor-Notlautsprechers auf, sondern in deutlich besserer Tonqualität.

Der LSP9T2 bringt nämlich ein 4.2-Kanal-Soundsystem mit zwei integrierten Subwoofern und einem Hochtöner bei einer Gesamtleistung von 40 W mit. Beim LSP7T1 ist es ein 2.2-Kanal-Soundsystem mit einer Leistung von 30 W.

Samsung, The Premiere
Mit Stoff bezogene Front.

Das Gerät ist laut Hersteller auch wohnlich gestaltet: mit einem stilvoll designten Textilbezug des dänischen Textilherstellers Kvadrat.


Firmenvideo von Samsung.

Keine Infos mehr verpassen und einfach den Newsletter abonnieren:

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Projektion, Tech-News 2020

Sponsoren Tech-News Herbst 2020