Remote, Signaltechnik: 14.11.2022

KVM-Tec: KVM-over-IP in Full-HD

KVM-Tec bietet KVM-over-IP in drei Produktlinien an: von ganz simpel bis sehr flexibel.

KVM-Tec, Grafik
Prinzipgrafik eines KVM-over-IP-Systems.

In Zeiten von Homeoffice und Remote-Workflows sind KVM-Systeme natürlich noch interessanter, als sie das in früheren Zeiten schon waren. Von einem abgesetzten Gerät aus eine oder mehrere Workstations zu überwachen und auch zu bedienen, dafür gibt es zahllose Anwendungen. Um das technisch zu realisieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten, aber die kostengünstigste, einfachste und am schnellsten umsetzbare Möglichkeit ist KVM-over-IP. Darauf hat sich KVM-Tec spezialisiert.

Die einfachste und kostengünstigste Lösung von KVM-Tec ist ein Extender aus der Produktlinie Ecosmart, wie hier …

Der Vorteil dieser Systeme ist, dass sie problemlos mit Standard-Netzwerkkomponenten zusammenarbeiten können. Man kann also vorhandene Verkabelungen, Switches und Router verwenden.

… in der Grafik dargestellt: Ein Extender an der Workstation wird per Software vom Laptop aus angesprochen und steuert die Workstation.

Das bringt nicht nur Kosteneinsparungen, sondern vor allem auch Flexibilität und Vereinfachung durch eine zentrale Administration.

Existierende Installationen und Arbeitsplätze können mit KVM-over-IP einfach erweitert und an die jeweiligen Kundenbedürfnisse angepasst werden. Man kann auch 4K-Extender und Full-HD-Extender kombinieren und ein individuelles System aus Remote-Arbeitsplätzen aufbauen.

Bei den Systemen der Easyline kommunizieren zwei solche Extender via IP-Verbindung miteinander.

KVM-Tec betont besonders die einfachen Plug&Play-Installationen seiner Produkte, die Zeit sparen und dennoch eine hohe Benutzerfreundlichkeit bieten.

Weitere Leistungsmerkmale:

  • zahlreiche Anwendungsfälle für nahezu jede Art von Kontrollräumen
  • Broadcast- und große Matrix-Switching-Systems mit bis zu 2.000 Endpunkten
  • einfache Handhabung des KVM-Systems
  • nahezu keine Latenz (nur 0,47 ms)
  • API für Software-Integration
Noch mehr Flexibilität in puncto Leistungsumfang und Schnittstellen bietet die Produktlinie Flexline.

Die Produktlinien von KVM-Tec heißen Ecosmart, Easyline und Flexline, sie haben unterschiedlichen Leistungsumfang, Schnittstellen und Platzbedarf für den jeweiligen Extender und natürlich auch unterschiedliche Preise.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Remote, Signaltechnik