Messe: 08.05.2015

NAB2015: Neue Bebob-Akkus

Bebob hat neue Hochstrom-Akkus entwickelt, die in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten werden.

Die neuen Bebob-Hochstrom-Akkus lassen sich mit maximal 20 A belasten. Bebob hat dafür eigens eine besonders stabile und auf diese Belastung ausgelegte V-Mount-Platte entwickelt. Nur im Zusammenspiel mit dieser Platte kann man auch die maximale Stromstärke der Akkus abrufen. Mit anderen V-Mount-Platten lässt sich der Akku ganz normal nutzen, es kann eben nur nicht die maximale Stromstärke abgerufen werden. Bebob bietet den V290RM Cine, den V155 RM Cine und den V90RM Cine als Hochstrom-Akkus an.

Die Akkus weisen eine 5fach-LED-Anzeige auf, bieten Twist D-Tap (max. 2,5 A) und USB-Port (5V; max 1A), sie sind sehr robust und können bei Bedarf auch wieder mit neuen Zellen bestückt werden. Die Zellen der Akkus werden in Japan gefertigt, sie sind kompatibel mit Ladegeräten von Bebob, IDX und Sony.

Mit dem VS4-RL hat Bebob schon seit längerem ein  vierkanaliges V-Mount-Ladegerät im Programm, das sich ebenfalls im Zusammenspiel mit den neuen Akkus nutzen lässt und vier Akkus parallel lädt. Außerdem ist mit dem Gerät auch ein paralleler Netz- und Ladebetrieb mit zwei Kanälen möglich. Das Gewicht das Ladegeräts beträgt 1,9 kg.

Empfehlungen der Redaktion:

10.04.2015 – NAB2015: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe

NAB2015 Sponsoren 1