Kamerasupport, NAB2019: 11.04.2019

NAB2019: Manfrotto zeigt neue Nitrotech-Fluid-Videoköpfe

Manfrotto stellt während der NAB2019 zwei Nitrotech-Fluid-Videoköpfe sowie zwei neue Doppelrohr-Stative aus Aluminium vor.

NAB2019, Manfrotto, Nitrotech
Zwei neue Nitrotech-Fluid-Videoköpfe bietet Manfrotto mit verschiedenen Nutzlasten an.

Die neuen Nitrotech-Fluid-Videoköpfe sind die ersten der Nitrotech-600-Serie. Zentrales Ausstattungsmerkmal der neuen Videoköpfe 608 und 612 ist der Nitrogen-Mechanismus mit einer neuen Fluid-Technologie, was sehr flüssige und gleichmäßige Kamerabewegungen ermöglichen soll.

NAB2019, Manfrotto, Nitrotech
Das Einstellrad für die Counterbalance ist groß und ergonomisch günstig positioniert. Noch größer: das Rad für die Friktion.

Dank des variabel einstellbaren Counterbalance-Systems bleibt das Kamera-Equipment in jeder Situation perfekt ausbalanciert. Mithilfe eines ergonomischen Einstellrads lässt sich das Gegengewicht dabei auf unterschiedliche Kameratypen und -modelle anpassen, so der Hersteller. Der Nitrotech 608 erlaubt das exakte Ausbalancieren von 0 bis 8 kg schwerem Equipment, der Nitrotech 612 von 4 bis 12 kg. Horizontale Panorama-Schwenks sind dank des variablen Fluid-Friktionssystem und einer neuen Gummierung an der Basis ebenfalls mit äußerster Präzision möglich, erklärt Manfrotto.

Beide Nitrotech-Fluid-Videoköpfe verfügen über ein verdrehsicheres 3/8-Zoll-Gewinde, über das sich weiteres Equipment befestigen lässt, beispielsweise die Manfrotto Friktionsarme oder Arri Locating Pins, etwa für externe Monitore oder andere Ausrüstungsgegenstände.

Die Kamera lässt sich dank der seitlich fixierbaren Schnellwechselplatte einfach vom Stativkopf abnehmen und im Handumdrehen wieder sicher befestigen. Die flache Basis der Nitrotech Fluid-Videoköpfe bietet ein standardmäßiges 3/8 Zoll-Gewinde und erlaubt damit den Einsatz in Ver­bindung mit allen gängigen Stativ- und Supportlösungen (etwa Slider, Galgen und Kran).

2 neue Videoköpfe und Stative von Manfrotto
Für die neuen Videoköpfe gibt es auch ein passenden Alu-Doppelrohr-Stativ.

Zwei neue Alu Doppelrohr-Videostative

Passend zu den Nitrotech 608 und 612 Fluid-Videoköpfen liefert der Hersteller zwei neue Alu-Doppelrohr-Videostative mit 100-mm-Halbschale und 75-mm- Adapter. Sie sind leichter und robuster konstruiert als die Vorgängermodelle und wahlweise mit einer abnehmbaren Mittel- oder Bodenspinne erhältlich.

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen Manfrotto Nitrotech Fluid-Videoköpfe sind ab Juni 2019 zum Preis (UVP) von rund 500 Euro (608) und rund 650 Euro (612) erhältlich. Die neuen Alu-Doppelrohr-Videostative kosten rund 500 Euro (UVP) und sind ebenfalls ab Juni 2019 verfügbar.

 

 

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamerasupport, NAB2019

Sponsoren NAB-Berichterstattung