Compositing, Grading, NAB2019, Postproduction: 12.04.2019

NAB2019: Assimilate Scratch unterstützt ProRes Raw

Assimilate unterstützt in seiner Postproduction-Software Scratch künftig auch ProRes Raw.

Assimilates Scratch unterstützt ProRes Raw Bob Odenkirk; Image courtesy of Cine Chromatix, Berlin
Assimilates Scratch unterstützt nun ProRes Raw.

Für Dailies und in der Postproduktion können in der Postproduction-Software Scratch von Assimilate künftig auch ProRes-Raw-Dateien gelesen und importiert werden. Das gab der Hersteller während der NAB2019 bekannt.  Die komplette Scratch-Software-Produktlinie wird ProRes Raw voll unterstützen und die Workflows optimieren, so der Hersteller.

»ProRes Raw hat das Potenzial, sich zu einem allgegenwärtigen Kameraformat zu entwickeln. Das bedeutet, dass Kamerahersteller nicht mehr die Vielzahl an SDKs entwickeln müssen«, so Jeff Edson, CEO von Assimilate. »Das könnte zu erheblichen Kosteneinsparungen und einer Optimierung der Kamera-Workflows führen.«

Die Scratch Tool Suite und der Workflow sind laut Assimilate auflösungsunabhängig und unterstützen derzeit die unterschiedlichsten Kamera- und Dateiformate auf dem Markt.

Bildrechte
Bob Odenkirk, Cine Chromatix

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Compositing, Grading, NAB2019, Postproduction

Sponsoren NAB-Berichterstattung