Kamerasupport, NAB, NAB2019: 09.05.2019

NAB2019: Batteriegriff für die Pocket Cinema Camera

Blackmagic Design kündigt den Blackmagic Pocket Batteriegriff an, einen neuen Haltegriff und Akkuadapter mit integriertem Einschub für zwei Akkus der L-Serie.

Der neue Pocket Camera Batteriegriff ist speziell für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K konzipiert. Der Griff mit Akkuadapter ermöglicht es, statt der kamerainternen LP-E6-Standardakkus zwei L-Serien-Akkus einzusetzen und mit einer einzigen Akkuladung mehr als zwei Stunden lang zu filmen.

Battery Grip
Der Battery Grip ermöglicht es, mit der Kamera über zwei Stunden lang aufzuzeichnen, ohne zwischendurch Akkus nachladen zu müssen.

Das Carbonfaser-gefertigte Design ist mit einem herausziehbaren Einschub für zwei Akkus der L-Serie und einem Antirutsch-Haltegriff versehen. Der Griff erleichtert das Halten der Kamera bei längeren Drehs. Die im Griff verstauten Akkus können über den 12-Volt-DC-Anschluss der Kamera sogar zwischen Takes aufgeladen werden.

Im Gegensatz zu anderen externen Akkupacks, die seitlich an der Kamera hängen, fügt sich der Batteriegriff nahtlos in die Kamera ein: Einfach die entnehmbare LP-E6-Akkuklappe von der Kamera entfernen, den Pocket Camera Batteriegriff einschieben und ihn dort einrasten lassen. Am Haltegriff ist sogar eine Ausbuchtung zur Aufbewahrung der Kamera-Akkuklappe vorhanden. 

Battery Grip
Auch externe Speichermedien lassen sich per Battery Grip mit Strom versorgen. 

Grant Petty, CEO von Blackmagic Design, ergänzt: »Besonders attraktiv am neuen Batteriegriff ist, dass man damit auch externe Speichermedien mit Strom versorgen kann und somit für den Schnitt direkt auf ein externes Laufwerk aufzeichnen kann.«

Blackmagic Design will den Batteriegriff ab August zu einem Preis von 245 USD anbieten. 

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamerasupport, NAB, NAB2019

Sponsoren NAB-Berichterstattung