Personalie: 10.09.1999

Schabel von Voss zu Arri

Der Avid-Cutter Gerhard Schabel wechselte vor kurzem von den Düsseldorfer Voss TV-Ateliers zu Arri nach München.

Bei Arri gab es vor kurzem eine interne Umstrukturierung: Spielfilme und Serien, also weniger effektlastige Langformat-Produktionen, werden künftig von Arri TV in neu umgestalteten Räumen bearbeitet. Arri Digital dagegen kümmert sich um Visual Effects und Werbeproduktionen. Gerhard Schabel verstärkt als Cutter den Bereich Werbung. Zuvor war Schabel bei den Voss TV-Ateliers in Düsseldorf. Nach dem Henry-Operator Wolf Bosse ist Schabel der zweite Ex-Voss-Mitarbeiter, der innerhalb weniger Monate an die Isar wechselte.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Personalie