Personalie: 18.01.2011

Personalmeldungen von SHM, CinePostproduction, TV Skyline und Marquis

Paul-Ulrich Handke neu bei SHM Broadcast; CinePostproduction ernennt Niederlassungsleiter Markus Bäuerle und Sebastian Gassner für die Standorte Berlin und Köln; Robert Kis erweitert Geschäftsführung bei TV Skyline; Peter Lambert neu bei Marquis Broadcast.

SHM Broadcast

Paul-Ulrich Handke verstärkt das Sales Team der SHM Broadcast in Forstinning bei München. Er betreut den gesamten norddeutschen Bereich. Paul-Ulrich Handke wechselt nach zehn Jahren bei Sony Professional Solutions Europe  in Berlin — wo er als Key Account Manager bereits mit der Betreuung der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, Systemhäuser und Produktionsfirmen in Norddeutschland betraut war — zum  Service- und Vertriebsunternehmen SHM Broadcast.

CinePostproduction

Markus Bäuerle, bisher Leiter des Digital Lab in Berlin, verantwortet seit dem 1. Januar 2011 als Niederlassungsleitung die Geschicke des gesamten Berliner CinePostproduction-Standorts. Im Januar 2009 hatte er die Leitung des Digital Lab und des Projektbetreuer-Teams übernommen. In dieser Funktion war er maßgeblich am Ausbau der Workflows für Film und digitale Cinematographie sowie der On-Set-Services beteiligt. Seit Dezember 2009 leitet er darüber hinaus bei CinePostproduction ein zweijähriges Forschungsprojekt zur langzeitstabilen Archivierung digitaler Bild- und Tondaten auf 35-mm-Film.

Der bisherige Kölner Vertriebsleiter Sebastian Gassner hat die Niederlassungsleitung in Köln übernommen. Er war seit Januar 2009 für den Vertrieb bei CinePostproduction Geyer Köln zuständig. Zuvor verantwortete er als Produktionsleiter bei ma.ja.de die Entwicklung, Produktion, Postproduktion und das Controlling zahlreicher nationaler und internationaler Kino- und Fernsehdokumentationen. Ab 2007 leitete er zusätzlich die Leipziger Niederlassung des Produktionsunternehmens.

TV Skyline

Ab sofort übernimmt Robert Kis neben Inhaber Wolfgang Reeh als zweiter Geschäftsführer die Leitung bei TV Skyline. Der 39jährige Nürnberger arbeitete nach seinem Lehramtsstudium der Germanistik und Geschichtswissenschaften zunächst als freier Aufnahmeleiter. 2001 trat er eine Festanstellung bei der Plazamdia an und war dort im Bereich Außenproduktion als Leiter Produktionsmanagement und zuletzt als Leiter Projektmanagement tätig.

»Die Erweiterung der Geschäftsführung war überfällig. Wir haben uns in den letzten Jahren stark vergrößert und um diesen Weg konsequent weiter verfolgen zu können, sind wir nun operativ und strategisch besser aufgestellt. Ich freue mich sehr, dass wir mit Robert Kis einen exzellenten Marktkenner mit weitreichenden Kontakten gewonnen haben« so Wolfgang Reeh.

Marquis Broadcast

Peter Lambert ist neuer Sales Director bei Marquis Broadcast. Er wird künftig die komplette Post- und Broadcast-Produktpalette betreuen. Lambert war zuvor für Bright Systems, Nucoda und Avid UK tätig. 

Empfehlungen der Redaktion:

31.12.2010 – TV Skyline realisierte Box-Veranstaltung in Stereo-3D
07.12.2010 – CinePostproduction investiert in Equipment von The Foundry
30.03.2010 – Digitaler Kameravergleich unter Leitung von Michael Ballhaus
10.06.2009 – Personalmeldungen von CinePostproduction, BPM, David, 25P und Detecon
29.12.2008 – Personalmeldungen von CinePostproduction, Harris, Kodak, David, Constantin Film, Detecon
25.11.2008 – Personalmeldungen von CinePostproduction, Klotz Digital und Annova Systems

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Personalie